Metin Tekin kündigte an: Okan Buruk und Galatasaray…

0 14

Einer der legendären Spieler der A-Nationalmannschaft, Metin Tekin, bewertete das Spiel, in dem Galatasaray Altay mit 1:0 auf NTV besiegte.

„G.SARAY KANN DEN UNTERSCHIED ÖFFNEN“
Es gab ein Spiel, in dem Galatasaray in der ersten Halbzeit den Unterschied machen konnte. Die zweite Halbzeit stand komplett unter Altays Kontrolle. Er übte viel Druck aus, aber einen ohne klare Position. Ob er sein größtes Abstiegsglück auf diese Weise hätte nutzen sollen, ist fraglich.

„SIE WOLLEN OHNE ANSPRUCH SPIELEN“

Wenn du nicht so viele Abschlussarbeiten hast, wie du willst, willst du raus und dieses Spiel spielen. Fußball hat so einen Witz. Natürlich spielen die Kader mit einem Tor anders, aber trotzdem gab Galatasaray das Spiel nicht auf. Auch der Techniker hat ein Ziel, er sagt: „Ich will die Liga mit 7 aus 8 beenden“. Das reichte zum Sieg. Aber Altay hat einen wichtigen Qualitätsmangel.

„90 MINUTEN EINFACH NICHT LEICHT ZU SPIELEN“
Es gibt einen Galatasaray, der das 1:0 erwischt hat. In der zweiten Hälfte bricht das Tempo zwangsläufig ein. 90 Minuten eins-gegen-eins zu spielen ist nicht einfach. Vor allem, wenn Sie ein zielloses Team sind. Er sagte, ich habe Galatasaray mit 1:0 geholt und meinen Job gesehen. Es war kein absichtliches Herunterschalten, aber Altay, der eher ein Spielziel verfolgte, erzielte diesen Vorteil, da er zu Beginn etwas Gang verlor.

„SIE HABEN EINE SICHT AUF DIE ARBEIT“
Frag mich nicht nach Nicht-Spielern, das ist keine Antwort. Wir fragen eigentlich, weil es keine gibt. Auch wenn er im Team ist, wird nicht gefragt. Torrent denkt so. „Ich habe es mit 13 gekauft. Wenn ich mit 7-8 fertig bin, wählt er den Kader aus, um zu sagen: ‚Ich habe es von hier gekauft und hierher gebracht‘. Es gibt eine Ansicht, um die Arbeit zu sehen. Ich denke, Galatasaray sollte in die Zukunft schauen.

„SPIELER MUSS GEWINNEN“
Du kannst nicht nur darauf aus sein, das Spiel zu gewinnen, sondern auch den Spieler zu gewinnen. Dieser Vier-Wochen-Zyklus ist so ein Zeitraum. Mr. Torrent geht ganz anders vor.

„EIN GELIEBTER NAME IN DER BURUK-GRUPPE“

Okan Buruk hat sehr wertvolle Gewinne erzielt. Er gewann den Pokal mit Akhisar. Er wurde auch Meister mit Başakşehir. Er ist eine beliebte Persönlichkeit in der Fußballgemeinschaft. Als lokaler Trainer finde ich es sehr natürlich, zu Okan Buruk zu gehen, aber da Herr Hamamcıoğlu an die deutsche Schule denkt, denkt er vielleicht an Farke. Okan Buruk war in Başakşehir nicht sehr erfolgreich.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More