Meister Trabzonspor ging nach Hatay

0 72

Trabzonspor, der 3 Wochen vor dem Ende der Superior League die Meisterschaft ausgerufen hat, hat die Vorbereitungen von Atakaş Hatayspor, die in der 36. Ligawoche gespielt werden, mit dem heutigen letzten Training abgeschlossen. Bordeaux-blaue Leute arbeiteten taktisch unter der Leitung des technischen Managers Abdullah Avcı bei Mehmet Ali Yılmaz Facilities. Die Spieler, die ihre Vorbereitungen abgeschlossen hatten, verließen die Anlage um 15:45 Uhr.

Die begeisterte Menge an Fans, die am Ausgang der Anlage auf die Mannschaft von Trabzonspor wartet, verabschiedet sich von ihrer Mannschaft, begleitet von Fackeln und Jubel. Die Trabzonspor-Gruppe, die mit den Liebesshows der Fans den Flughafen erreichte, flog um 16.15 Uhr mit einem Privatflugzeug von Trabzon nach Hatay.

Während Bruno Peres, Stefano Denswil und Anders Trondsen aufgrund ihrer Verletzungen nicht in den Kader der Bordeaux-Blauen aufgenommen wurden, kamen die nach der Meisterschaft zugelassenen Marek Hamsik und Manolis Siopis nicht in die Gruppe. Taha Altıkardeş und Emrehan Gedikli, junge Spieler des burgunderblauen Kaders, nahmen an der Gruppe Atakaş Hatayspor teil.

CAMP-TEAM VON TRABZONSPOR
Die folgenden Namen nahmen am Matchcamp-Team von Atakaş Hatayspor von Trabzonspor teil, das aus 22 Personen bestand: Uğurcan Çakır, Erce Kardeşler, Arda Akbulut, Serkan Asan, Tymoteusz Puchacz, İsmail Köybaşı, Vitor Hugo, Ahmetcan Kaplan, Taha Altıkardeş, Dorukhan Toköz, Berat Özdemir, Yunus Mallı, Murat Cem Akpınar, Anastasios Bakasetas, Abdülkadir Ömür, Edin Visca, Yusuf Erdoğan, Jean Evrard Kouassi, Antony Nwakaeme, Djaniny Semedo Andreas Cornelius, Emrehan Gedikli.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More