Marcao-Schock bei Galatasaray! Das Spiel konnte nicht fortgesetzt werden

0 14

Altay traf in der 34. Woche der Spor Toto Magnificent League Ahmet Çalık Era auf Galatasaray. Marcao, der sich in der 53. Minute des spannenden Spiels verletzte, konnte das Spiel nicht fortsetzen. Der brasilianische Verteidiger, der zielsicher auf sein Tor zulief, ließ sich ohne Ball zu Boden fallen. Sanitäter intervenierten in Marcao auf dem Spielplatz.

Der brasilianische Verteidiger stand nach dem Abfangen vom Boden auf und ging unfehlbar zur Seite. Obwohl er aufgefordert wurde, den Torraum zu verlassen, wurde Marcao vom Schiedsrichter die gelbe Karte gezeigt, als er darauf bestand, den Mittelraum zu verlassen.

Der erfahrene Fußballspieler, der beim Verlassen des Spiels eine gelbe Karte erhielt, wurde im Sivasspor-Spiel gesperrt. Auf der anderen Seite kam Alpaslan Öztürk anstelle von Marcao ins Spiel.

Iniestas letztes Tor für Barça

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More