Luis Suarez kündigt seine nächste Station an

0 46

Luis Suarez, dessen Vertrag bei Atletico Madrid in der letzten Saison ausgelaufen ist, unterschrieb einen Kurzzeitvertrag bei Nacional, um für die WM gerüstet zu sein. Der uruguayische Star, der sich dem Ende seines Vertrags mit Nacional nähert, machte Aussagen darüber, wie er in seiner Zukunft Partei ergreifen wird.

„Ich werde nicht nach Europa zurückkehren“

Im Gespräch mit Marca sagte der erfahrene Spieler: „Ich werde kurz vor Beginn der WM hier weggehen. Ich habe mich jetzt noch nicht entschieden. Mein Vertrag läuft aus. MLS ist vielleicht eine adäquate Option für mich, aber ich werde es nicht unbedingt tun Rückkehr nach Europa.“

„Das entscheide ich nach der WM“

Suarez sprach stolz über seinen europäischen Beruf und sagte: „Ich habe stolz das verlassen, was ich in Europa getan habe. Als ich mich entschied, zu gehen, wollte ich nicht zu einer schwächeren Gruppe als Atletico Madrid wechseln. Ich werde entscheiden, was nach der Weltmeisterschaft passieren wird .“

Suarez, der 2006 mit einem Wechsel nach Groningen sein Europa-Debüt feierte, spielte jeweils für Ajax, Liverpool, Barcelona und Atletico Madrid. Der erfolgreiche Spieler zeigte den Erfolg, viele Trophäen in Europa zu gewinnen.

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More