Krise bei Fenerbahçe vor Beşiktaş-Derby! Neuester Status von 3 Spielern

0 59

Bei Fenerbahçe erklärte das Gesundheitsteam eine Mobilisierung, um die verletzten Spieler in der nationalen Mitte wieder in die Gruppe zu bringen.

ANALYSEN FERTIG
Fenerbahce, das am Sonntag auswärts auf Beşiktaş treffen wird, hat Wochen zuvor mit der Derby-Schicht begonnen. Gemäß der Anweisung des Technischen Leiters Jorge Jesus führten seine Assistenten die erforderlichen Analysen durch und ermittelten die Stärken und Schwächen von Schwarzen und Weißen.

In den letzten drei Wochen wurden die Spiele des Gegners im Stadion verfolgt. Dementsprechend wurde ein Plan enthüllt. Seit gestern hat die Feldarbeit dieses Plans begonnen. Das gelb-dunkelblaue Team strebt immer danach, das Spiel im gegnerischen Feld zu spielen. Er zielt darauf ab, das Ergebnis zu erzielen, das das Spiel unterbricht, ohne seine Gegner aus seiner eigenen Hälfte zu entfernen.

Kiew REFERENZ
Dieser Druck erstickt den Gegner vor allem im Innenbereich mit Unterstützung der Anhänger. Auch wenn ein ähnliches Ziel und Plan unterwegs ist, gehen die Gelb-Dunkelblauen vorsichtiger und sensibler mit Abwehrmaßnahmen und Comebacks um. Das erinnert an das erste Spiel von Dynamo Kyiv, das torlos endete. In der gelb-dunkelblauen Mannschaft trat Arao in die Mitte der Verteidiger ein, während sich die Gruppe in der Defensive befand, und es wurde eine starke Verteidigungsstruktur mit İsmail an der Spitze gebildet.

Nach dem Spiel benutzte Jesus die Worte „Fenerbahce wird nicht so leicht ein Tor kassieren“. Obwohl die Offensivstärke des Kaders gelobt und kommentiert wird, ist die Defensive der Gelb-Dunkelblauen ebenso stark. Auch Fenerbahce, der mit seiner Qualität, körperlichen Stärke und der Unterstützung der Fans das Feld verteidigte und seinen Gegner im Halbraum einsperrte, hatte Schwierigkeiten, als seine Gegner hier abreisten. Das Spiel von Adana Demirspor war einer der Wettbewerbe, die dafür ein Beispiel geben würden.

VERLETZUNGSKRISE VOR DERBY
Unklar bleibt die Situation von Serdar Muhterem, der vor dem Beşiktaş-Derby mit Emre Mor in den Kader zurückkehrte. Den erhaltenen Informationen zufolge wurde berichtet, dass Joshua King, der aufgrund seiner Verletzung aus der norwegischen Nationalgruppe entfernt wurde, voraussichtlich nicht im Beşiktaş-Derby spielen wird.

LARNACA ODER KARAGUMRUK
Zusätzlich zu diesem Duo, das voraussichtlich etwas länger als der Kader bleiben wird, plant der technische Manager Jorge Jesus, am Sonntag nicht gegen Serdar zu spielen, dessen Trainingsstand jetzt nicht das erwartete Niveau erreicht hat. Es heißt, der Nationalverteidiger werde seinen Platz in der Gruppe beim Einsatz von AEK Larnaca in der Europa League oder Karagümrük einnehmen, die später in der Liga gespielt werden.

JORGE JESUS ​​SENKT DAS TEMPO NICHT
Canarys neuer Trainer Jorge Jesus schaffte es mit seinem Fußball und seinen Vorlieben in kurzer Zeit zum Liebling der Fans zu werden. Es wurde bekannt, dass Jesus, der im ersten Derby-Test bei Fenerbahçe gegen Beşiktaş antreten wird, das Tempo nicht einen Moment verlangsamte, obwohl ihm 14 Spieler im nationalen Zentrum entzogen wurden.

Der portugiesische Trainer, der versucht, seine aus den Ländergruppen zurückkehrenden Spieler in kurzer Zeit in Derby-Stimmung zu bringen, will nicht verlieren, indem er den Auswärtskampf mit 3 Punkten verlässt.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More