Judo-Stars gehen beim Antalya Grand Slam 2022 auf die Matten

0 130

Sunny Antalya veranstaltete sein jährliches Grand-Slam-Turnier und die Stars des Judo enttäuschten nicht!

In der Kategorie unter 48 kg gewann Ganbaatar Narantsetseg ein rein mongolisches Finale, wobei beide Athleten nach einem engen Wettkampf großen Sportsgeist zeigten. Der Generalschatzmeister der IJF, Herr Naser Al Tamimi, war anwesend, um die Medaillen zu überreichen.

Olympiasieger vs. Weltmeister

Der olympische Silbermedaillengewinner Yang Yung Wei besiegte den ehemaligen Weltmeister Lukhumi Chkhvimiani mit einem Dropping Shoulder Attack und holte sich damit sein zweites Grand-Slam-Gold seit dem Olympia. Seine Medaillen wurden vom Botschafter Taiwans in der Türkei, SE Herrn Volkan Chih-Yang Huang

verliehen. Die körperliche Verfassung meines Gegners war sehr, sehr gut Es war ein wirklich schwieriger Wettkampf mit ihm. Er ist sehr geschickt und zeigte gute Techniken und Ergebnisse

YANG YUNG-WEI
Taiwanese -60KG Judoka Silver Olympic Medalist

)Ungarn hungrig nach Gold

Reka Pupp zeigte im Finale mit -52 kg eine unglaubliche Ausdauer, nach einem Punkterückstand schaffte sie es, den Spieß gegen ihre usbekische Gegnerin mit einem dynamischen Angriff umzudrehen und erzielte Ippon. und sie war begeistert. Sie erhielt ihre Goldmedaille von Herrn Fatih Uysal, Leiter des Sportdienstes im türkischen Ministerium für Jugend und Sport

Der moldawische Star-Judoka Denis Vieru hatte einen großartigen Tag auf dem Weg zum Finale Sieg über den Brasilianer Willian Lima. Herr Vladimir Barta, Head Sport Director der IJF, überreichte die Medaillen.

Klimkait bleibt cool

In der Klasse bis 57 kg kehrte die aktuelle Weltmeisterin und olympische Bronzemedaillengewinnerin Jessica Klimkait zu ihrem ersten Wettkampf seit den Olympischen Spielen in Tokio zurück und schaute rein mit ihrem gewohnten Judo-Stil in Bestform und lächelt mit ihren Fans in die Kameras. Sie wurde von der IJF-Veranstaltungsdirektorin Dr. Lisa Allan mit der Goldmedaille ausgezeichnet.

Um ehrlich zu sein, der erste Kampf war ein kleiner Schock, ich musste mich daran gewöhnen, wieder in einem Wettkampf und in dieser Atmosphäre zu sein. Aber als der Tag weiterging und ich meine übliche Routine durchlief, fügten sich die Dinge irgendwie zusammen.

JESSICA KLIMKAIT
Kanadische -57KG Judoka, Weltmeisterin und olympische Bronzemedaillengewinnerin

Türkei betritt die Bühne

Die Türkei hatte etwas zu bejubeln, denn unser Zug des Tages kam von der lokalen Youngsterin Sila Ersin, die den erfahrenen Shira Enorm Rishony mit einem Uchi Mata-Wurf startete. Der phänomenale Angriff traf die Israelis unvorbereitet und gab der Heimatnation einen wunderbaren Moment zum Feiern.

Sila Ersin Uchi Mata gegen Shira Rishony

(80 (0) 907)

Was für ein perfekter Abschluss des ersten Tages dieses Grand Slam in Antalya.

Verpassen Sie nicht den bald stattfindenden Kampf der Mittelgewichtler!

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More