Italien spricht Hakan Çalhanoğlu: „Was für eine tolle Sache! Milan bedauert“

0 20

ERGEBNIS EXTERNE NACHRICHTEN

Das Meisterschaftsrennen hat sich in der italienischen Serie A von gut zu gut erhitzt. Hosting Roma bei Giuseppe Meazza gestern Abend, Inter gewann das Spiel mit 3:1 und lag mit 72 Punkten, einem Spiel weniger, 1 Punkt vor dem Erzrivalen Milan. Wenn Inter die Spiele in Bologna, Udinese, Empoli, Cagliari und Sampdoria gewinnt, die sie jeweils spielen werden, gewinnen sie ihre zweite Meisterschaft in Folge, unabhängig von den Spielen anderer Gruppen.

Hakan Çalhanoğlu war einer der Namen, die Inter zum Sieg gegen Roma führten. Während er die Tore unserer Nationalspieler Dumfries und Lautaro Martinez unterstützte, machte er auch als Name auf sich aufmerksam, der den Angriff im Tor von Brozovic startete. Hakan Çalhanoğlu, der Mailand zu Beginn der Saison verließ und ablösefrei zum Erzrivalen Inter wechselte, fasziniert weiterhin mit seinen Leistungen bei den Blauschwarzen.

Die italienische Presse lobte Hakan Çalhanoğlu nach dem Spiel, in dem Inter Roma mit 3:1 besiegte.

Hier sind Hakan Çalhanoğlu Kommentare aus Italien;

La Gazzetta dello Sport : „Hakan Çalhanoğlu ist eine absolute Größe. Milan bedauert, ihn verlassen zu haben“

„Inters türkischer Star Hakan Çalhanoğlu hat San Siro aufgeklärt! Es ist eine tolle Sache, diesen Transfer auf null zu bringen. Milan hat es noch nie so bereut.“

Tuttomercatoweb : „Hakan hat ein sehr heißes Gewirr. Seine zwei Assists gegen Dumfries und Martinez haben das Match entschieden.“

Außerdem lobte die deutsche Presse die Leistung von Hakan Çalhanoğlu. Der Kicker titelte „Wir stellen Çalhanoğlu vor! Inter stürzt Roma“. In den Details der Nachrichten heißt es: „Inter ist im Meisterschaftsrennen wieder vorne. Nerazzurri hatte keine Schwierigkeiten, die Situation auf 3: 1 gegen Rom zu bringen. Hakan Çalhanoğlu war der einflussreichste Name bei Inters Wechsel.“ es wurde gesagt.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More