Ismail Kartal bedauert Fenerbahçe! „Was wäre, wenn er früher gekommen wäre“

0 23

SENAD OK

Der Satz „Wenn İsmail Kartal früher gekommen wäre, würde die Mannschaft jetzt um die Meisterschaft kämpfen“ fällt auf. Fenerbahce, das aktuell 13 Punkte hinter Präsident Trabzonspor liegt, hatte vor allem die Abgangsphase von Vitor Pereira lange in Anspruch genommen.

Bedauern

Es wird betont, dass der portugiesische technische Leiter zu geduldig war und die Übergangszeit nach seinem Ausscheiden lang war. Auch die Tatsache, dass ausländische Lehrer wie Joachim Löw, der in der ersten Stufe berücksichtigt wurde, nicht bereit waren, mitten in der Halbzeit zu kommen, habe diesen Prozess verlängert, heißt es. Aus diesem Grund ist die Tatsache, dass İsmail Kartal nicht früher gekommen ist, ein großes Bedauern. Nach dem Tisch, der mit dem Sieg von Galatasaray gebildet wurde, werden die Worte „Was wäre, wenn er früher gekommen wäre“ gesprochen.

Ein Hoch auf Osayi

Osayi Samuel war einer der prominenten Namen des Derbys im gelb-dunkelblauen Kader. Der nigerianische Fußballer, der Zajc beim ersten Tor assistierte, bekam vor allem mit seinem Angriff in der ersten Halbzeit volle Punktzahl. Der 24-Jährige, der alle Wünsche des technischen Teams erfüllte, machte sowohl im Angriff als auch in der Abwehr als einer der Schönsten seines Teams auf sich aufmerksam. Osayi, der zuvor Nwakaeme gegen Trabzonspor gestoppt hatte, war am Vortag im Galatasaray-Derby vor Kerem Aktürkoğlu erfolgreich.

Chelsea-Sieg von Real Madrid in der Champions League

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More