Innenminister Süleyman Soylu kündigte an! Personen, die TFF angreifen, gefasst

0 128

Nach dem bewaffneten Angriff auf den türkischen Fußballverband am Abend kam Innenminister Süleyman Soylu in die Räumlichkeiten des TFF in Riva. Es wurde angegeben, dass Minister Soylu, der mit dem Hubschrauber zu der Einrichtung kam, Inspektionen in und um das Gebäude herum durchführte und Informationen von den Beamten erhielt.

TFF-Führer Süleyman Soylu gab bekannt, dass die Personen, die die TFF angriffen, gefasst wurden. Minister Soylu verwendete die folgenden Worte:

„Wir werten aus, dass es 11 Schüsse aus nächster Nähe gibt. Es gibt 11 leere Patronenhülsen. Es gibt 5 Treffer auf dem Gebäude. Die Verdächtigen wurden in kurzer Zeit gefasst. Das Ergebnis der sorgfältigen Arbeit unserer CU- und OG-Polizei Sie wurden schnell gefasst. Sie trinken beide Alkohol, gehen ins Meer und führen diesen Schießjob aus. „Gott bewahre, ich habe die Treffer der Kugeln gesehen. Sie waren nicht in der Lage aufzustehen. Sie kamen auf einer sehr kritischen Ebene rüber. Der Vorfall wird in allen seinen Aspekten untersucht. Wir werden die Untersuchung vertiefen, um zu sehen, ob etwas anderes eine Redesache ist.“

TFF-Leader Mehmet Büyükekşi verwendete in seinem Statement folgende Begriffe: „Seit Beginn der Ligen sind einige Wochen vergangen. Ich bitte alle Zuschauer, macht nicht die Schiedsrichter oder den Verband für jede Niederlage in einem Spiel verantwortlich sind Menschen, solche Dinge werden uns oft passieren. Lasst dies allen eine Lehre sein. Unterstreicht dies besonders. Ich möchte zeichnen.“

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.