Hüseyin Eroğlu hat den offiziellen Vertrag bei Samsunspor unterschrieben

0 80

Samsunspor, eines der Erstligateams von Spor Toto, brachte Hüseyin Eroğlu auf die von Bayram Bektaş frei gewordene Position des technischen Managers. Bei der Unterzeichnungszeremonie in den Nuri Asan Facilities unterzeichnete Eroğlu den Vertrag, der ihn für die Dauer von 1+1 an die Rot-Weißen bindet.

Eroğlu betonte, dass er sehr aufgeregt sei, in einem Verein wie Samsunspor zu arbeiten, und erwähnte, dass sie am Ende der Amtszeit Meister sein werden.

„Das Ende dieses Prozesses wird die ‚Meisterschaft‘ sein“
Der technische Leiter von Samsunspor, Hüseyin Eroğlu, betonte, dass er glaube, dass sie am Ende der Saison Meister sein werden, und sagte: „Er ist in eine volle Fußballstadt gekommen. Es hat mich aufgeregt. Denn wenn ich immer hierher komme, um Spiele zu spielen, war ich sehr beeindruckt von der Tatsache, dass dies eine Fußballstadt ist und ihre Menschen unter dem Namen Samsun sehr wertvoll sind. Wenn man sich die Vergangenheit von Samsunspor ansieht, bin ich sehr froh, in einer türkischen Schulgruppe zu arbeiten, die sehr teure Spieler für die A-Nationalmannschaft ausbildet. Heute beginnt ein neuer Prozess. Das Ende dieses Prozesses wird die „Meisterschaft“ sein. Gemeinsam mit meiner Gruppe und meinen Spielern werden wir unser Bestes geben. Der Beitrag unserer Einheiten, der uns nicht schonen wird, ist sehr wertvoll. Die Unterstützung der Öffentlichkeit, der großartigen Samsunspor-Fans, der Leute von Samsun und der Journalisten ist sehr wertvoll für uns. Ich spreche mit dir; Es gibt eine 11-jährige Sehnsucht nach der Great League. Ich verspreche, dass wir dies nach 11 Jahren dieses Jahr gemeinsam erreichen werden. In diesem Prozess werden wir die Trophäe immer gemeinsam heben und sie den Menschen von Samsun überreichen, die die wahren Besitzer der Trophäe sein werden. Die wahre Meisterschaft ist ihr Recht. Wir sind nur Mitarbeiter, die tun, was sie wollen. Hoffentlich werden wir das am Ende des Semesters immer gemeinsam erleben“, sagte er.

„Das aktuelle Team steht als das Team, das das Ziel erreichen wird“
Eroğlu betonte, dass die Transferperiode vorbei ist, aber auch das aktuelle Team von Samsunspor sehr stark ist, und sagte: „Das Team, das gegründet wurde, ist ein anständiges Team. Fußballspieler sind eine der wertvollsten Mannschaften der Liga, wo man einer nach dem anderen angeschaut wird. Wertvoll ist es, diesen Fußballspielern das gemeinsame Spiel zu ermöglichen. Wir sind davon überzeugt, unsere Spieler mental, physisch und taktisch vorzubereiten. Mit dem Bandırmaspor-Spiel werden wir die Hinrunde mit den aktuellen Spielern abschließen. Wir werden sehen, was in Zukunft passiert. Ich habe eine Funktion. Ich habe ein Feature, um sogar den 22., 23. Spieler zu spielen und zu verbessern, den ich habe. Sie können Spielern Chancen geben, die in den letzten Spielen wahrscheinlich noch nie eine Deadline hatten. Wenn Sie diese Spieler jedoch nicht beleidigen, werden Sie sie in das Geschäft einbeziehen und auch von ihnen profitieren. Es wird angenommen, dass Fußball mit einer so kleinen Anzahl von Spielern gespielt wird, aber der Beitrag anderer Spieler ist hoch. Im Moment vertraue ich dem Team von Samsunspor. Es gibt sehr gute einheimische und ausländische Spieler. Es sieht nach einer Mannschaft aus, die das Ziel erreichen wird“, sagte er.

„Ich diskriminiere nicht zwischen ausländischen oder einheimischen Fußballspielern, der Spieler, der alles preisgibt“
Hüseyin Eroğlu, der zum ersten Mal in seiner Karriere als technischer Manager die Spannung erleben wird, mit ausländischen Fußballspielern zusammenzuarbeiten, sagte: „Ein Jahr bevor ich bei Altınordu anfing, arbeitete ich als Co-Trainer bei Bucaspor. Es waren auch ausländische Spieler dabei. Ich lege das beiseite. Ich bin in Deutschland geboren und bis zu meinem 15. Lebensjahr dort aufgewachsen. Ich bin als Modul des Systems aufgewachsen. Ich spreche Deutsch und gut Englisch. Für mich gibt es keine ausländischen oder einheimischen Spieler. Solange der Fußballer sein Herz auf dem Feld zeigen kann, kann er tun, was wir sagen. Mit allen Fußballern, die alles geben, verstehe ich mich gut und fördere sie sehr gut. Zum ersten Mal in der Türkei war die Wahrnehmung, dass dieser ausländische Spieler nicht spielte, mit mir verbunden. Verbindung ist sehr wertvoll, schließlich sind sie alle Menschen. Ich denke so, da ist ein Spieler vor dir und du musst ihn verbessern. Wenn Ausländer glauben, werden sie sich meiner Meinung nach dem Wissen, Können, Gefühl und Enthusiasmus des technischen Leiters und seines Teams hingeben. Wir haben sehr geeignete ausländische Spieler. Es liegt an uns, ihre Leistung zu verbessern. Wir werden immer zusammen sehen, aber das wird nie ein Problem für mich sein.“

Der stellvertretende Vorsitzende von Samsunspor, Veysel Bilen, und der Generaldirektor von Samsunspor, Soner Soykan, die bei dem Treffen anwesend waren, wünschten auch dem neuen technischen Leiter Hüseyin Eroğlu viel Erfolg.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More