Historische Nacht in der UEFA Nations League! Das Spiel England-Deutschland trat mitten in das Unvergessliche ein

0 63

In der UEFA Nations League ging es spannend weiter. 7 Spiele wurden in den Ligen A, B, C und D ausgetragen. Das Spiel des Abends fand zwischen England und Deutschland statt. Während es in der ersten Hälfte des Spiels im Wembley-Stadion kein Tor gab, war die zweite Halbzeit Schauplatz eines der denkwürdigsten Spiele der Fußballgeschichte. Harry Kane hat in England Geschichte geschrieben. Hier sind die Details…

ESTLAND STEIGT IN EINE HOHE LIGA AUF

Im Spiel der UEFA Nations League D League besiegte Estland seinen schwachen Rivalen San Marino auswärts mit 4:0. Die Tore, die der Gastmannschaft den Sieg bescherten, erzielten Henri Anier (2), Tennis und Sappinen. In der UEFA Nations League gewann Estland, das in die C League aufgestiegen ist, alle Spiele, die es im Cluster bestritten hat.

IN GEORGIA C LEAGUE

In Liga C verlor man im Feld Nordmazedonien gegen Bulgarien mit 0:1. Das Tor, das Bulgarien den Sieg brachte, kam von Despodov. Im anderen Spiel der C-Liga besiegte Georgia, das den Aufstieg in die B-Liga garantierte, Gibraltar auswärts mit 2:1. Die Tore, die Georgien den Sieg bescherten, erzielten Khvicha Kvaratskhelia und Heorhii Tsitaishvili. Louie John Annesley erzielte Gibraltars einziges Tor.

RUMÄNIEN GEWINNT ANDERS IN LIGA B, ABER…

Rumänien besiegte Bosnien und Herzegowina in der B-Liga der UEFA Nations League mit 4:1. Die Siegtore für Rumänien erzielten Dennis Man, Puscas (2) und Ratiu. Edin Dzeko erzielte das einzige Tor für Bosnien und Herzegowina. Trotz unterschiedlicher Siege gegen Bosnien und Herzegowina stieg Rumänien in die C League der UEFA Nations League ab.

Im anderen Gruppenspiel verlor Montenegro im Feld gegen Finnland mit 0:2. Die Siegtore für Finnland erzielten Oliver Antman und Benjamin Kallman.

ITALIEN WURDE NICHT ZWEG GEZWUNGEN

Italien war im Spiel der UEFA Nations League A League zu Gast bei Ungarn. Attila Szalai, der in Ungarn für Fenerbahçe spielt, begann das Spiel in den ersten 11 und spielte 90 Minuten lang auf dem Feld. Italien gewann das Spiel mit 2:0 durch Tore von Raspadori und Di Marco. Er absolvierte die 3. Liga der italienischen UEFA Nations League A League als Präsident.

HISTORISCHES SPIEL MITTEN IN ENGLAND UND DEUTSCHLAND

Im anderen Spiel der Gruppe traf England in Wembley auf Deutschland. Während in der ersten Halbzeit der Gigant keine Tore vernahm, ging es in der zweiten Halbzeit mitten ins Unvergessliche. Deutschland ging durch Ilkay Gündogans Tor in der 52. Minute per Elfmeter mit 1:0 in Führung. Die Schüler von Hansi Flick machten mit Kai Havertz in der 67. Minute das 2:0.

England, das nach dem 2:0 seine Angriffe in der gegnerischen Burg steigerte, verkürzte mit Luke Shaws Tor in der 71. Minute zunächst den Unterschied auf eins. Die Briten sorgten in der 75. Minute durch ein Tor von Mason Mount für 2:2. Harry Kane betrat in der 84. Minute in England die Bühne. Der erfahrene Stürmer leistete sich beim Elfmeter keinen Fehler und führte sein Team mit 3:2 in Führung.

Kai Havertz aus Deutschland sprach in der 87. Minute das letzte Wort des Spiels und das Spiel endete 3:3.

Nach diesem Ergebnis beendete Deutschland den Satz mit 7 Punkten und England mit 3 Punkten. Englands Abstieg in die B League hatte sich vor den letzten Spielen gefestigt.

HARRY KANE KOMMT NICHT NACH DEUTSCHLAND

Englands weltberühmter Stürmer Harry Kane lüftete erneut die deutschen Netze. Nach Angaben von Opta gelang es Harry Kane in allen 4 Spielen, die er mit der England National Group gegen Deutschland bestritt, die Netze des Gegners zu lüften.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More