Hakan Çalhanoğlu hat Juventus im Riesenmatch demoliert!

0 34

In der 31. Woche der Serie A besiegte Inter Juventus auswärts mit 1:0 durch ein Elfmetertor von Fußballnationalspieler Hakan Çalhanoğlu.

Verletzt im Meisterschaftsrennen mit Juventus, das versucht, sich an die Spitze der Liga heranzukämpfen, teilte Inter mit dem Punktverlust in den letzten Wochen im Allianz-Stadion in Turin seinen Trumpf im Riesenspiel im Land als „Italien-Derby“ bekannt. In der ersten Halbzeit war zwar die Mannschaft, die mehr Häuser besitzt, aufs Tor geladen, die Gästegruppe fand aber das Tor.

SCHIEDSRICHTER WIEDERHOLTE ELFMETER

Inter gewann in der 45. Minute einen Elfmeter durch VAR-Entscheidung aufgrund eines Wechsels von Alvaro Morata zu Denzel Dumfries. Beim Schuss des Inter-Kugelführers Hakan Çalhanoğlu rettete Juventus-Torhüter Wojciech Szczesny den Ball. Da Matthijs De Ligt von Juventus vor dem Elfmeterschießen in den Strafraum kam, wurde der Schuss wiederholt. Der Fußball-Nationalspieler schickte den Ball im von ihm zum zweiten Mal innerhalb von 45+5 Minuten genutzten Elfmeterschießen ins Netz und brachte Inter in der Partie mit 1:0 in Führung. Die erste Halbzeit endete mit der Überlegenheit von Gast Inter.

In der zweiten Halbzeit erhöhte Juventus den Druck auf das Unentschieden, aber das andere Tor wurde im Spiel nicht erzielt. Durch das Tor von Fußball-Nationalspieler Hakan Çalhanoğlu besiegte Inter auswärts Juventus Turin mit 1:0 und verließ das kostbare Spiel mit einem Sieg. Die blau-schwarze Gruppe erhöhte mit diesem Sieg ihre Punktzahl auf 63. Immer noch 1 Spiel in der Liga fehlend, platzierte sich Inter im 3. Schritt, 3 Punkte hinter dem 66-Punkte-Spitzenreiter Milan, der das Spiel diese Woche in der Liga nicht bestritt.

16 MATCH-SERIES BEENDET

Juventus‘ 16-Spiele-Serie ohne Niederlage, die zu Hause gegen Inter verloren wurde, ging zu Ende. Das Team Schwarz-Weiß, das mit 59 Punkten auf dem 4. Platz liegt, verließ in dieser Saison zum 6. Mal in der Liga das Feld. Die Ergebnisse der anderen Spiele der 31. Woche der Serie A lauten wie folgt: Fiorentina-Empoli: 1:0, Atalanta-Napoli: 1:3, Udinese-Cagliari: 5:1 und Sampdoria-Roma: 0:1.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More