Geständnis des bösen Blicks von Hande Baladdin! „Mir passieren sehr seltsame Dinge“

0 62

Die Sultans of the Net, die mit der Niederlage gegen Thailand in die Weltmeisterschaft gestartet waren, verließen das Feld mit einem Sieg in 3 gespielten Spielen. Eine nationale Frauen-Volleyballgruppe wird morgen mit Polen um die Führung kämpfen. Hande Baladin, die nicht wie erwartet in das Turnier starten konnte, zeigte gestern eine gute Leistung, und ihr Geständnis des bösen Blicks wurde zur Tagesordnung.

LETZTE 16 GARANTIERT
Die nationale Frauen-Volleyballgruppe A traf im vierten Spiel der FIVB-Volleyball-Weltmeisterschaft 2022 auf Kroatien. Die kritische Anstrengung wurde in Danzig, Polen, gespielt. Bei der Volleyball-Weltmeisterschaft der Frauen besiegten Sultans of the Net Kroatien mit 3:0 mit Sätzen von 25:14, 25:12 und 25:12 und garantierten damit den Aufstieg in Typ 2.

HÖCHSTE ERGEBNISSE EBRAR
Zehra Güneş erzielte während des gesamten Spiels insgesamt 12 Punkte und wurde mit Ebrar Karakurt Torschützenkönigin in der A-Nationalmannschaft der Frauen. Kapitän Eda Fazilet Dündar mit 9 Punkten, Hande Baladin mit 8 Punkten und Saliha Şahin mit 7 Punkten waren weitere Namen, die bemerkenswerte Leistungen zeigten.

TÜRKISCHE MAUER: ZEHRA UND EBRAR
Ebrar Karakurt war der Name, der das Turnier nach 4 Spielen in der Türkei prägte. Ebrar Karakurt, mit 81 Punkten Torschützenkönig des Turniers, verschreckte seine Gegner mit der gemeinsam mit Zehra Güneş gegründeten „Türkischen Mauer“. Während Ebrar mit 15 Blocks an der Spitze dieses Feldes lag, folgte Zehra Güneş mit 14 Blocks. Die beiden Namen erreichten insgesamt 29 Blöcke.

HANDE: „ICH HABE IN DREI SPIELEN NICHT DIE LEISTUNG ZEIGEN WOLLEN“
Hande Baladin, von der die Türkei während der Tour viel erwartet hatte, blieb in den ersten drei Spielen unter ihrer Leistung. Hande erzielte gegen Kroatien 8 Punkte und erzielte 1 Block. Nach dem Match kam das Geständnis des bösen Blicks von Hande Baladin, die live ging.

„Ich konnte in den ersten drei Spielen nicht die Leistung zeigen, die ich wollte. Ich hatte auch mental damit zu kämpfen. Weil ich weiß, was ich kann. Ich habe immer volles Vertrauen in mich. Ich wollte es einfach besser zeigen. Heute.“ Ich habe in einer ruhigen und coolen Form gespielt.“

„Mir passieren seltsame Dinge, ich habe es getragen, um mich zu retten“
‚Was ist die Ursache für Perlen des bösen Blicks?‘ erfolgreicher Spiker zur Frage; „Mir passieren sehr seltsame Dinge. Deshalb habe ich es zum Schutz getragen. Früher hatte ich eine Halskette mit Perlen des bösen Blicks, aber ich trage diese, weil ich vergessen habe, sie hierher zu bringen. Ich hoffe, es schützt mich.“

„Wir haben die Tage vergessen“
„Morgen spielen wir gegen Polen. Tut mir leid, am nächsten Tag. Ich bin es gewohnt, jeden Tag Spiele zu spielen … Ich schätze, es ist Samstag. Wir haben die Tage jetzt vergessen.“

GUIDETTI: „Nach 3 Tagen konnten wir ein angenehmes Match spielen“
Giovanni Guidetti, der nach dem Spiel eine Erklärung abgab, sagte: „Am Ende von 3 Tagen konnten wir ein angenehmes Spiel spielen. Eigentlich waren wir besorgt. Denn Kroatien hat gegen Polen einen sehr geeigneten Volleyball gespielt und wir dachten, dass sie es könnten zwingen uns. Aber wir haben heute mit viel Spaß, Willen und genau dem reflektiert, was wir tun wollten, auf dem Platz gespielt. Daher sind wir froh, dass wir gewonnen haben.“ sagte.

„ICH GLAUBE, UNSERE ERSTEN 6 SIND UNTEN UND OBEN“
Der italienische Trainer sagte: „Wir sind eine Gruppe sehr guter Spieler. Alle meine Spiker haben charakteristische Merkmale, die sich voneinander unterscheiden. Wir wollen sie nutzen. Ich denke, unsere Top 6 sind mehr oder weniger offensichtlich. Wir sind in einer sehr langen Phase „Turnier, ich brauche jeden Spieler. Ich möchte während des Turniers von jedem Spieler profitieren“, sagte er.

Zum kritischen Spiel gegen Gastgeber Polen sagte Guidetti: „Das Spiel gegen Polen wird sehr schwierig. Sie haben hervorragende Spieler. Im Moment werden wir in einer sehr schönen Atmosphäre gegen die polnischen Zuschauer spielen. Aber wir wissen es dass die polnischen Zuschauer Volleyball sehr gut kennen und bewundern. Die Spieler werden viel Kraft von ihnen nehmen. Aber wir wissen, wie man vor Tausenden von Zuschauern spielt, wir wissen, wie man es nutzt. Wir werden davon positiv beeinflusst. “ Sprachform.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More