Gegenüberliegende Ecke bei Fenerbahçe! Überraschungsname, als Joachim Löw sagte, Verhandlungen hätten begonnen

0 14

CELAL UMUT EREN

Die Suche nach technischen Managern für die Periode 2022-2023 bei Fenerbahçe geht weiter, ohne nachzulassen. Ali Koç und seine Mitarbeiter arbeiten seit Dezember hart für das Team Gelb-Dunkelblau. Dabei kamen bei Fenerbahçe die Namen Joachim Löw und Jorge Jesus zum Vorschein. Die letzte Situation war definitiv der Fall bei dem weltberühmten Namen, den die gelb-dunkelblauen Menschen trafen. MİLLİYET erreichte die Details.

Umjubelte Nummern

(30)

Die erfolgreiche Grafik, die İsmail Kartal in der Liga eingefangen hat, nachdem er zum Einsatz bei Fenerbahçe kam, erregte Aufmerksamkeit.

Obwohl sie in der türkischen Pokal- und Konferenzliga 3 Spiele in 3 Spielen verloren haben, sammelte das gelb-dunkelblaue Team unter der Leitung von Kartal 33 Punkte mit 10 Siegen, 3 Unentschieden und 1 Niederlage in 14 Spielen in der Große Liga. İsmail Kartal erreichte im Schnitt 2,36 Punkte. Mit dem erfahrenen Trainer gewann die Mannschaft ihre letzten 6 Spiele und kassierte in den letzten 4 Spielen kein Gegentor.

Bei Löw konnten keine behördlichen Schritte eingeleitet werden

(918)

Staatschef Ali Koç, der sich lange mit Löw getroffen hatte, konnte keine offiziellen Schritte einleiten. Der Prozess dauerte lange, weil der deutsche Trainer nicht überzeugt war. Angesichts dieser Entwicklungen in Gelb-Dunkelblau rückte der Name Jorge Jesus in den Vordergrund. Kontakt zu Jorge Jesus wurde häufiger )

Sogar Schritte wurden unternommen, um die Verhandlungen in Portugal zu führen, die Kontakte wurden intensiver. Es ist bekannt, dass der portugiesische Trainer nach seinem Abschied von Benfica wieder in Europa bleiben will und 2022/23 auf die Felder zurückkehren wird. Leader Ali Koç und einer der Manager, Selahattin Baki, intensivierten die Treffen, indem sie den Zeiger auf den neuen technischen Manager Jorge Jesus richteten, der 67 Jahre alt ist.

erregte Aufmerksamkeit in Portugal

Kürzlich erregte das Wiedererscheinen von Jorge Jesus mit seinem technischen Team und das Teilen von Fotos in sozialen Medien große Aufmerksamkeit in Portugal. Auch die Botschaft Jesu „Wir sind zu einem neuen Zweck wieder versammelt“ wurde hervorgehoben. Es wurde betont, dass der 67-jährige Trainer mit einer Gruppe für die neue Amtszeit zusammentrifft. Es wurde berichtet, dass Fenerbahçe der wichtigste Kandidat für den erfahrenen Namen ist.

İsmail Kartals Leistung wird aufmerksam verfolgt

Andererseits wird İsmail Kartals Erfolgsdynamik nicht ignoriert. Die gelb-dunkelblaue Gruppe hat mit Kartal 9 der letzten 10 Spiele in der Liga gewonnen und 1 Unentschieden geholt und das Wetter spielt allen gut mit, allen voran Ali Koç. Derzeit entgeht die volle Verstärkung der Tribünen durch İsmail Kartal nicht der Aufmerksamkeit.

Da noch 4 Wochen bis zum Ende des Semesters verbleiben, wird der neue Lehrer derzeit noch nicht offiziell bekannt gegeben. Sowohl das Mannschaftsziel Platz zwei als auch die Motivation der Mannschaft vor dem Beşiktaş-Derby, das zwei Wochen später ausgetragen wird, werden nicht nachlassen. Doch in Gelb-Dunkelblau zeigt der Zeiger eher auf Jorge Jesus und İsmail Kartal als auf Joachim Löw.

Achraf Hakimis beste PSG-Momente

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More