Galatasarays ehemaliger Torwarttrainer Segarra ist in Brighton

0 43

Die neue Station von Ricard Segarra, der in der Rückrunde der vergangenen Saison Torwarttrainer von Galatasaray war, war die Premier League. Segarra hat sich der Gruppe von Brightons neuem Manager, Roberto De Zerbi, angeschlossen.

Roberto De Zerbi wurde zum Manager ernannt, nachdem Graham Potter nach Brighton zu Chelsea ging. Die Premier-League-Gruppe gab gestern bekannt, dass drei neue Namen in die Gruppe von De Zerbi aufgenommen wurden. Agostino Tibaudi, Enrico Venturelli sowie Ricard Segarra als Torwarttrainer schlossen sich der technischen Gruppe an.

Segarra, der bis Januar 2022 seine Karriere als Torwarttrainer in den unteren Altersklassenmannschaften Barcelonas verbrachte, kam im Januar mit Galatasarays Technischem Leiter Domenec Torrent zu den Gelb-Roten. Nun wird der 52-jährige Torwarttrainer seinen Weg bei Brighton fortsetzen.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More