Galatasaray-Geständnis von Joao Pedros Manager! Übertragungsprozess erklärt

0 93

Fenerbahces neuer Transfer, Joao Pedros Manager Marco Piccioli, hielt viele Reden. Marco Piccioli beantwortete Tuttomercatos Fragen und antwortete auf Behauptungen von Galatasaray über Joao Pedro. Auf der anderen Seite sprach Marco Piccioli über den Transferprozess des brasilianischen Fußballspielers zu Fenerbahçe.

F. BAHÇE ERHIELT IHREN ANLEIHSERVICE

Joao Pedro, der mit dem Fußball in der Infrastruktur von Atletico Mineiro begann, trug später die Trikots von Palermo, Vitoria Guimaraes, Penarol, Desportivo Brasil, Santos, Estoril und Cagliari. Fenerbahçe schloss den erfahrenen Fußballer, der die Mannschaft nach Cagliaris Abstieg in die Serie B verlassen wollte, für 4 Millionen 680 Tausend Euro ein. Der Gigant der Supreme League unterzeichnete mit dem 30-jährigen Spieler einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025.

UNTERZEICHNET, VERLETZT

Fenerbahçes neuer Transfer, Joao Pedro, war aufgrund seiner Verletzung im Training nach seiner Verpflichtung bei den Gelb-Dunkelblauen lange vom Trikot weg. Der 30-jährige Stürmer trug beim Spiel gegen Konyaspor am 29. August zum ersten Mal das Fenerbahçe-Trikot. Der Routinier hatte in 2 Spielen in der gelb-dunkelblauen Gruppe Glück und erzielte 1 Tor und 1 Assist.

ERKLÄRUNG DES MANAGERS

Vor seinem Wechsel zu Fenerbahçe gab der erfahrene Spielertrainer Marco Piccioli, der auf Galatasarays Agenda kam, Erklärungen ab. Da sich der 30-jährige Fußballer und Galatasaray in den Verhandlungen in der Mitte nicht einigen konnten, unterschrieb der Routinier bei Fenerbahçe. Laut den von Sporx zusammengestellten Nachrichten; Marco Piccioli kündigte in seinem Statement an, dass Fenerbahçe nach verlängerten Verhandlungen mit den Gelb-Roten eingesprungen sei und sie ihre Präferenzen zugunsten der Gelb-Dunkelblauen genutzt hätten.

In Bezug auf den Transferprozess von Joao Pedro sagte Marcelo Piccioli: „Galatasaray hatte am Anfang ein großes Interesse. Als die Verhandlungen weitergingen, schritt Fenerbahçe ein. Dann haben wir beide Angebote mit dem Spieler bewertet. Obwohl es schwierig ist, sich zwischen zwei Teams zu entscheiden Realer ist für uns die zweite Option: „Hier mussten wir uns natürlich mit Cagliari einigen“, sagte er.

Joao Pedro war sehr aufgeregt, als er erfuhr, dass Fenerbahçe ein Angebot erhalten hatte, und sagte: „Die Aussicht, zu Fenerbahçe zu wechseln, hat ihn wirklich begeistert.“

AUF DER SUCHE NACH EINER ANDEREN ERFAHRUNG

Er fügte hinzu, dass Torino, Monza und Salenitana aus Italien den Spieler neben Fenerbahçe und Galatasaray wollten, aber er entschied sich für Fenerbahçe, weil der Spieler eine andere Erfahrung machen wollte.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More