Galatasaray begrüßte die Fans in Izmir

0 12

Gelb-Rot-Fans ließen ihre Teams am Flughafen Adnan Menderes nicht allein.

Galatasaray-Fans zeigten dem technischen Manager Domenec Torrent und den Fußballspielern ihre Liebe, während Arda Turan die Fans nicht brach und auf ihre Seite ging. Arda Turan, die die Trikots der Fans signierte und ein Selfie machte, stieg dann in den Mannschaftsbus.

Der Bus mit dem Galatasaray-Konvoi fuhr zum Hotel, wo sie unter der Show der Liebe zelten würden. Feghouli, der bei den Gelb-Roten verletzt war, wurde nicht ins Team aufgenommen.

Der Galatasaray-Konvoi bestand aus den folgenden Namen:

„Fernando Muslera, Omar Elabdellaoui, Alpaslan Öztürk, Patrick van Aanholt, Kerem Aktürkoğlu, Ryan Babel, Mostafa Mohamed, İsmail Çipe, Erick Pulgar, Bafetimbi Gomis, Ömer Bayram, Berkan Kutlu, Victor Nelson, Inaki Pena, Alexandru Cicâldău, Marcão Teixeira, Emre Kılınç, Arda Turan, Halil Dervişoğlu, Semih Kaya, Sacha Boey.“

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More