Galatasaray beendet nach Mauro Icardi einen weiteren Star! Manager in Istanbul

0 550

Galatasaray ging in den letzten Tagen des Transfers zum Angriff über. Während die Gelb-Roten das Ende des Transfers von Mauro Icardi von PSG erreichten, begann der Countdown, ihrem Team einen weiteren Stern hinzuzufügen. Der Manager des Fußballspielers, an dem Galatasaray interessiert ist, kam zu Transferverhandlungen nach Istanbul. Hier sind die Details…

MAURO ICARDI BEI GALATASARAY

Galatasaray hat eine Vereinbarung mit Paris Saint-Germain getroffen, mit der seit langem verhandelt wird. Die Verhandlungen mit dem argentinischen Stürmer, in die vor kurzem auch Fenerbahce eingestiegen ist, wurden erschüttert. Es wurde bekannt, dass der Gigant der Supreme League Mauro Icardi bis zum Ende der Amtszeit gemietet hat.

OPTIONSANFRAGE VON PSG

Es wurde bekannt, dass der Gigant aus der Ligue 1 den Mietvertrag zwischen Galatasaray und Paris Saint-Germain um eine Option erweitern möchte. Die Gelb-Roten reagierten negativ auf die Forderung von Paris Saint-Germain nach 30 Millionen Euro. Es wurde darauf hingewiesen, dass es im Vertrag zwischen Galatasaray und Paris Saint Germain keine Kaufoption geben wird.

Das Gehalt, das Galatasaray Mauro Icardi zahlen würde, der mit Boni in Paris Saint-Germain 8 Millionen 200.000 Euro pro Jahr gewann, war offensichtlich. Es wurde erklärt, dass die Gelb-Roten das Gehalt des argentinischen Stürmers in Höhe von 3 Millionen 500.000 Euro übernehmen, der restliche Teil wird von Paris Saint Germain bezahlt. Es wurde berichtet, dass der erfahrene Fußballer in Kürze nach Istanbul kommen wird.

3 WÖRTER ÜBERTRAGEN VON OKAN BURUK

Der technische Manager von Galatasaray, Okan Buruk, erwähnte, dass sie planen, nach dem Spiel gegen Trabzonspor mindestens 3 Transfers vorzunehmen. Okan Buruk: „Die letzten Transfertage für Europa. Es ist wertvoll, eine Gruppe zu finden, in die die Spieler gehen können. Dann ist bis zum 8. September Zeit. Wir wollen unsere Mannschaft verstärken. Wir arbeiten hart an mindestens 3 Transfers.“ .“ die Begriffe verwendet.

ERKLÄRUNG DER ÜBERTRAGUNG VON DURSUN OZBEK

Galatasaray-Führer Dursun Özbek übermittelte den Pressevertretern bei der Veranstaltung zum Tag des Sieges am 30. August wertvolle Botschaften über den Transfer auf die Galatasaray-Insel. Özbek sagte: „Ich bin mit der Mannschaft zufrieden. Vier Wochen sind vergangen. Es ist üblich, dass es einige unvereinbare Punkte in der Mannschaft gibt, aber sie werden eliminiert. Unter der Führung unseres Lehrers Okan ist Galatasaray der stärkste Kandidat für die Mannschaft Meisterschaft. Der Mai gehört uns.“ ausgewertet hatte.

NACH ICARDI NOCH EIN STERNE: SALLAI

Galatasaray kann von Transfers nicht genug bekommen. Die Gelb-Roten, die ihr Team bis zum Ende der Transferperiode weiter verstärken werden, wandten sich diesmal nach Deutschland. Die Agenda von Cim Bom ist Freiburgs 25-jähriger Außenstürmer Roland Sallai. Der Manager des 1,83 großen ungarischen Stars, der beidfüßig ist und sowohl auf den Flügeln als auch hinter dem Stürmer aufschlagen kann, kam gestern nach Istanbul. Es wurde bekannt, dass die Funktionäre von Galatasaray bei diesem Treffen eine große Entfernung für den Transfer zurückgelegt haben und es kein wertvolles Problem an der Front des Spielers gab. Doch mitten in den Nachrichten gibt es einen deutlichen Unterschied zwischen dem von Freiburg geforderten Testimonial und dem Angebot von Galatasaray. Trotzdem entschieden sich die Gelb-Roten dafür, den Transfer von Sallai bis zum letzten Tag zu forcieren.

DER CLUB WIRD DRUCK MACHEN

Roland Sallai, dessen Marktwert bei rund 12 Millionen Euro liegt, bereitet sich nach seinem 4-jährigen Freiburg-Abenteuer auf den Abschied von Deutschland vor, während er 36 Mal das ungarische Trikot trägt. Obwohl der Jungstar auf dem rechten Flügel eine Mission erfüllt, soll in den Gesprächen mit dem technischen Leiter Okan Buruk und Erden Timur eine andere Rolle für den ungarischen Spieler besprochen worden sein. Sallai, dessen Name in dieser Transferzeit auch bei anderen europäischen Giganten genannt wurde, konnte die von ihm gewünschte Trennung aufgrund der strikten Haltung seines Vereins Freiburg nicht erleben. Während Galatasaray jedoch ein Angebot macht, soll der Spieler den Transfer erleichtern, indem er Druck auf seinen Verein ausübt.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.