Frutti Extra Bursaspor besiegt HDI Sigorta Afyon Belediyespor anders

0 16

Frutti Extra Bursaspor, das die Leistung in der TOFAŞ-Sporthalle von Anfang bis Ende übertraf, schloss das erste Viertel mit 29-11 Vorsprung ab. Auch wenn die Gästegruppe im zweiten Viertel versuchte ins Spiel zu kommen, war die Abwehr ruppig und Frutti Extra Bursaspor führte in der Kabine mit 43:24. Durch das effektive Spiel von Onuralp Bitim gingen die Crocodiles of the Pot, die einen großen Unterschied machten, mit einer 76-41-Überlegenheit in das letzte Viertel. Frutti Extra Bursaspor, der auf dem Weg ins Play-off einen weiteren Sieg schrieb, gewann das Spiel mit 94-59.

In der Gruppe; Onuralp Bitim beendete das Spiel mit 18 Punkten, Derek Needham mit 15, John Holland mit 12 und Andrew Andrews mit jeweils 12 Punkten.

MATCH Scorecard

HALLE: Nilüfer TOFAŞ
SCHIEDSRICHTER: Mehmet Şahin, Serhat Büker, Tolga Edis
FRUTTI EXTRA BURSASPOR: Tarünık Shat Özalp 5, Ömer Utku Al 2, Onuralp Bitim 18, Heyes 10, Holland 12, Needham 15, Metin Türen 10, Andrews 12, Dudzinski 4, Birkan Batuk
HDI SİGORTA AFYON BELEDİYESPOR: Berkan Aksu 2, Onur Özkapıcı 3, Hüseyin Çevirgen 2, Kayra Can Müezzinoğlu, Tuğberk Gedikli 3, Mertcan Solkol 2, Şafak Edge 7, Hamilton 3, Hayes 18, Filipovity 19
1. SEMESTER: 29-11
ERSTE HÄLFTE: 43-24
3. PERIODE : 76-41
5 Foul: 32.08 Holland (Frutti Extra Bursaspor)

Iniestas letztes Tor für Barça

(98) (0070)

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More