Fenerbahces Sieg und Jesus hallten in Europa wider: Dramatisch, rachsüchtig und außergewöhnlich!

0 62

Fenerbahçe besiegte den ukrainischen Vertreter Dynamo Kiew im ersten Spiel der UEFA Europa League Cluster B mit 2:1, wobei Michy Batshuayi in der Verlängerung ein Tor erzielte. Die Yellow Lacivertliler starteten mit einem Sieg im Spiel gegen Dynamo Kyiv in ihre UEFA Europa League.

Der Sieg von Fenerbahce bei Dynamo Kyiv hatte große Auswirkungen auf Portugal, die Ukraine und Brasilien, während der Dialog von Jorge Jesus mit Torhüter Georgiy Bushchan von Dynamo Kyiv am Ende des Spiels für Schlagzeilen sorgte.

UKRAINE-PRESSE SEHEN ES ALS „RACHE“

Football 24 aus der Ukraine titelte: „Georgiy Bushchan provozierte Jorge Jesus1 nach dem Spiel zwischen Fenerbahçe und Dynamo Kyiv.“ Nach dem Schlusspfiff wandte sich Jorge Jesus, Technischer Manager von Fenerbahçe, an Bushchan und reagierte. Laut dem portugiesischen Trainer hat der Torhüter von Dynamo sehr dreist versucht, die Zeit hinauszuzögern, während er auf dem Rasen lag.“

Während die ukrainische Website Sportal ihren Lesern die Überschrift „Dramatisches Tor in der Verlängerung“ übertrug, „haben die Spieler von Fenerbahçe mit ihrem Tor in der Verlängerung in äußerst dramatischer Form den Sieg errungen“. Worte waren enthalten.

Seite Sport.ua „Die Fußballspieler von Fenerbahce wollten sich an Dynamo Kiew rächen. Fenerbahce versuchte von den ersten Minuten des Spiels an, die Initiative zu ergreifen. Kiew spielte gut genug, um Punkte zu erzielen, aber das war nicht genug.“ Begriffe verwendet wurden.

Die UA-Fußballseite verwendete die Überschrift „Eine unglückliche Niederlage für Kiew“. In den Nachrichten hieß es, Fenerbahçe habe in der ersten Halbzeit teilweise überlegen gespielt, aber beide Gruppen hätten Schwierigkeiten, eine Situation herzustellen. Im Detail der Nachrichten: „Batshuayi hat Fenerbahce mit seinem Last-Minute-Tor den Sieg beschert. Es war eine unglückliche Niederlage für Kiew.“ es wurde gesagt.

Pravada aus der Ukraine titelte „Dynamo verlor ein Haar an Fenerbahçe“ in den Nachrichten, „Fenerbahce hat in der ersten Halbzeit konkrete Initiative ergriffen.“ Obwohl Lucescus Truppe in der zweiten Halbzeit den Ausgleich erzielte, entschied das Tor von Batshuayi, das neu von Chelsea transferiert wurde, über den Spielstand .“ es wurde gesagt.

Die Championseite verwendete die Worte „Dynamo Kyiv ergab sich Fenerbahce“. „In den letzten Minuten des Spiels ließ die Verteidigung von Kiew Batshua in Ruhe und der Belgier schnitt den Elfmeter ab“, heißt es in dem Bericht.

„JESUS“ SCHMECKT DIE SCHLAGZEILEN IN PORTUGAL

Die portugiesische Presse hingegen machte nach dem Spiel Schlagzeilen, mitten im Dialog zwischen Jorge Jesus, dem Technischen Leiter von Fenerbahçe, und Georgiy Bushchan, dem Torhüter von Dynamo Kyiv.

Eine Bola-Zeitung titelte mit der Schlagzeile „Ungewöhnlich: Jorge Jesus reagiert auf Torhüter von Dynamo Kiew“. In den Nachrichten: „Jorge Jesus wurde zum Helden einer weiteren außergewöhnlichen Aktion in dem Spiel, in dem Fenerbahçe Dinamo Kiew mit 2:1 besiegte Schlusspfiff. Jorge Jesus kam von der Bank und zeigte auf den Torhüter von Kiew.“ Begriffe wurden aufgenommen.

Aufzeichnung aus Portugal mit dem Titel „Jorge Jesus an Georgiy Bushchan: Sie können jetzt 1 Stunde auf dem Boden bleiben“. In dem Bericht heißt es: „Jorge Jesus sprach den Gegner am Ende des Spiels, das Fenerbahce diesen Donnerstag mit 2:1 gewann, an Bushchan, den Torhüter von Dinamo Kiew. Jesus reflektierte dies mit den Worten: ‚Ich machte ihm eine Geste ‚ Nach dem Spiel.“

O Jogo titelte die Reaktion von Jesus mit der Schlagzeile „Jorge Jesus und der Streit mitten im Ärzteteam von Dynamo Kyiv“. In den Nachrichten: „Der technische Manager von Fenerbahce beschwerte sich, dass die Ärzte von Dynamo Kiew achtmal kamen, um den Spielern zu helfen, und den gegnerischen Torhüter Bushchan am Ende des Spiels verärgerten. Jorge Jesus nahm am Ende des Spiels gegen Dynamo Kiew an einer merkwürdigen Rolle teil und war mit dem gegnerischen Torhüter im Presseraum, als das Spiel vorbei war. Er erklärte Bushchan, was er gesagt hatte. Jesus sagte, er habe gesagt: „Jetzt kannst du so lange auf dem Boden schlafen, wie du willst, bleib eine Stunde dort und fertig okay.’“ Worte wurden verwendet.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More