Fenerbahce besiegte Dynamo Kiew mit 90+2

0 55

In der ersten Woche von Cluster B der UEFA Europa League empfing Fenerbahçe Dynamo Kiew. Das spannende Spiel fand im Ülker Stadion statt. Der ungarische Schiedsrichter Tamás Bognár beteiligte sich an der kritischen Anstrengung. Fenerbahce besiegte Dynamo Kiew mit 2:1. Gustavo Henrique und Michy Batshuayi lüfteten die Netze in Gelb-Dunkelblau.

FENERBAHCE – DINAMO Kiew: 2-1

TORE: 35′ Gustavo Henrique, 64′ Tsygankov, 90+2′ Michy Batshuayi

ERSTE 11

Fenerbahce:Altai, Ferdi, Henrique, Szalai, Luan Peres, Arao, Rossi, Crespo, Alioski, Joao Pedro, Joshua King

Dynamo Kiew:Bushcan, Dubinchak, Syrota, Burda, Kedziora, Kabaev, Sharapenko, Sydorchu Tsygankov, Garmash, Buyalskiy

MINUTEN VOM SPIEL

In der 25. Minute prallte der Schuss von Attila Szalai von der Abwehr ab und landete vor Gustavo Henrique. Gustavo Henriques Schuss wurde von Torhüter Buschchan in einem einzigen Angriff kontrolliert.

In der 34. Minute schoss Ezgjan Alioski, der den Ball über die linke Diagonale außerhalb des Strafraums nahm, vom Boden ab und Torhüter Buschchan ging in die Ecke.

In der 35. Minute holte Diego Rossi einen Eckstoß von links, der Kopfball von Gustavo Henrique ging im Strafraum ins Netz. 1-0

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More