Fenerbahce beendet Maxi Gomez-Transfer! Die Kosten waren offensichtlich

0 133

Heiße Stunden gibt es bei Torschützen-Transfers bei Fenerbahçe. Die Gelb-Dunkelblauen starteten den Countdown zur Verpflichtung von Maxi Gomez.

DAS SOMMERTRANSFER-ZEITALTER IST UMGEZOGEN

Kostbare Namen wurden in das Team von Fenerbahçe unter der Leitung von Jorge Jesus aufgenommen. Nach dem Bericht des portugiesischen Trainers einigten sich die Gelb-Dunkelblauen mit den Starspielern. In diese Richtung versetzte der Gigant der Obersten Liga Luan Peres, Joao Pedro, Lincoln Henrique, Willian Arao, Emre Mor, Gustavo Henrique, İrfan Can Eğribayat, Tiago Çukur, Joshua King, Ezgjan Alioski und Bruma.

TRENNUNGSWINDE WEGEN

Auf der einen Seite verabschiedete sich die Fenerbahçe-Administration, die der Mannschaft wertvolle Unterstützung leistete, auf der anderen Seite von vielen Spielern. Kim Min Jae, Ozan Tufan, Allahyar, Berke Özer, Samatta, Max Meyer, Marcel Tisserand, Muhammed Gümüşkaya, Mesut Özil, Luiz Gustavo und Jose Sosa trennten sich. Ein weiterer Spieler, Dimitris Pelkas, den Jorge Jesus nicht im Team berücksichtigt hat, wird voraussichtlich zu Hull City wechseln, das Acun Ilıcalı gehört. Wenn der Grieche zu Ada wechselt, ist er der dritte Spieler, der von Fenerbahçe nach Hull City wechselt. Das englische Team hat zu Beginn des Semesters Ozan Tufan und Allahyar Sayyadmanesh in seine Farben aufgenommen.

AN CAVANI VALENCIA, GOMEZ AN F. BAHÇE

Die Gelb-Dunkelblauen, die seit langem auf der Suche nach einem Stürmer sind, verzeichneten beim Transfer von Maxi Gomez, der in Valencia spielte, eine wertvolle Etappe. Es ist bekannt, dass Edinson Cavani der Grund für die Verlängerung des Transferprozesses von Maxi zu Fenerbahçe ist. Valencia, das einen harten Prozess durchlaufen hat, um Cavani zu überzeugen, wird zu Fenerbahce transferiert, sobald Gomez die Genehmigung für die Unterzeichnung erhält. Laut den Nachrichten der italienischen Presse hat sich die spanische Mannschaft mit dem uruguayischen Stürmer für 2 Jahre geeinigt. Nach dieser Entwicklung gilt der Wechsel des 26-jährigen Fußballers zu Fenerbahçe als sicher.

DAS DETAIL DES VERTRAGES ANGEKÜNDIGT

Die spanische Presse berichtete, dass Fenerbahçe 6 Millionen Euro für den Transfer von Maxi Gomez zum spanischen Team zahlen wird und dass außerdem 20 Prozent der Einnahmen aus dem nächsten Verkauf Valencia überlassen werden.

GATTUSO GIBT SIGNAL ZUR ÜBERTRAGUNG

Der technische Manager von Valencia, Gennaro Gattuso, hat neulich eine Erklärung zu Maxi Gomez abgegeben. In seiner Erklärung sagte der italienische Trainer: „Ich habe mit Maxi Gomez keine Rede gehalten, dass er zu einem anderen Kader wechselt. Aber im Fußball können sich die Dinge jederzeit ändern. Ich hatte keine Bitte, dass er geht.“ Es kann jedoch jederzeit etwas passieren.“

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More