Feghouli: Ich habe niemanden gestohlen! Ich akzeptiere die Verzögerungen

0 38

Sofiane Feghouli, die 5 Amtszeiten bei Galatasaray spielte und 2 Wonderful Leagues, 1 Turkish Cup und 1 Magnificent Cup gewann, beschwerte sich bei der FIFA über die Gelb-Roten wegen ihrer verspäteten Zahlungen. Feghouli bestätigte, dass er über seinen Anwalt eine Beschwerde gegen Galatasaray bei der FIFA eingereicht habe. Eine weitere Aussage zu diesem Thema kam vom algerischen Star. Hier sind die Details…

Feghouli, der zu Beginn der Saison 2017-2018 von West Ham zu Galatasaray gewechselt war, kämpfte um 5 Amtszeiten mit einem gelb-roten Trikot. In dieser Zeit erzielte der algerische Star 34 Tore und machte 31 Vorlagen, während er in 162 Spielen diente. Sofiane Feghouli gewann 2 Superior League-, 1 Turkish Cup- und 1 Great Cup-Titel in Galatasaray.

Der Starspieler, der den Vertrag bei den Gelb-Roten in der letzten Spielzeit nicht verlängert hatte, blieb untätig und konnte keinen Zufallsklub verpflichten. Während er sich fragte, wo Feghoulis neue Adresse sein wird, kam eine Flash-Attacke vom Starspieler. Feghouli klagte beim Klub FIFA wegen verspäteter Zahlungen in Galatasaray. Feghouli fordert von der FIFA insgesamt 1,6 Millionen Euro (28,5 Millionen TL).

BESTÄTIGT DIE NACHRICHTEN

Sofiane Feghouli, die Galatasaray verließ, gab gegenüber A Spor eine Erklärung ab. Feghouli, der sich Berichten zufolge bei der FIFA über die Gelb-Roten beschwert haben soll, bestätigte die Behauptungen und sagte: „Ich habe mich sehr bemüht, meine Forderungen in Galatasaray einzutreiben, wir haben versucht, eine Analyse bei Dursun Özbek persönlich zu finden, aber das war unmöglich . Ich habe gesehen, dass es in dieser Transferperiode keine wirtschaftlichen Probleme gab. Bei meinem Anwalt schuldete Galatasaray Schulden. Ich sagte ihm, er solle alles nehmen.“ sagte.

Im Gespräch mit Emre Kaplan von A Spor sagte Feghouli: „Die Nachrichten sind ungenau. Ich habe in der letzten Zeit viele Versuche unternommen, meine Forderungen gegenüber Galatasaray einzutreiben. Ich habe jedoch keine Ergebnisse erzielt. In dieser Transferperiode bin ich der von Galatasaray gefolgt Transfervorgang genau.“ Nachdem ich mich vergewissert hatte, dass sie keine finanziellen oder finanziellen Nachteile erlitten hatten, gab ich Anweisungen an meinen Anwalt. Ich habe Galatasaray angewiesen, alles einzutreiben, was es mir schuldet. Die Situation hat sich für mich so entwickelt.“ sagte.

NOCH EINE ERKLÄRUNG VON FEGHOULI: ICH HABE NICHT GESTOHLEN!

Der algerische Fußballspieler hat einen Beitrag auf seinem Social-Media-Konto geteilt. Feghouli sagte: „Meine Familie, ich liebe den Verein aufrichtig und ich habe es geliebt, vor den Fans zu spielen. Ich habe bleibende Erinnerungen hinterlassen. Fußball ist meine Leidenschaft und mein Beruf. Ich habe Verzögerungen für 5 Perioden akzeptiert. Ich habe gefordert, was mir zusteht. Ich habe niemanden bestohlen und keine Zinsen verlangt. Wir haben zusammen gewonnen, der Respekt muss weitergehen“, sagte er.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More