Fatih Karagümrük strebt nach Adem Ljajic

0 42

Adnan Uğur und Levent Mercan, die letzte Amtszeit eingestellt wurden, fügten Jean Evrard Kouassi, Otabek Shukurov, Magomed Ozdoev, Steven Caulker, Mbaye Diagne, Ibrahim Dresevic, Colin Kazım-Richards, Lawrence Nicholas, Buyruk Tintis, Efecan Mızrakçı und Fatih Kurnaz hinzu Mannschaft während der Transferzeit. Fatih Karagümrük, der das Testimonial von erhielt. Das Istanbuler Team unter der Leitung von Andre Pirlo, das mit 1 Sieg, 3 Unentschieden und 2 Niederlagen in 6 Spielen in der Great League mit 6 Punkten auf dem 13. Platz liegt, begann mit der Arbeit, um sein Mittelfeld mit einem Überraschungsnamen zu stärken.

Preis pro Spiel

Die Rotschwarzen nahmen Verhandlungen mit Adem Ljajic auf, der nach Vertragsende bei Beşiktaş vakant war. Der in Bosnien geborene serbische Nationalstar wird bei einer Einigung Mitte der Halbzeit zum Team stoßen und erhält einen Preis pro Spiel. Obwohl er Beşiktaş verlassen hat, lebte der 30-jährige Mittelfeldspieler weiterhin in Istanbul.

Passierte die vergangene Periode

Adem Ljajic, der 2018 auf Leihbasis von Turin zu Beşiktaş kam und 2019 auf Testimonialbasis zu Beşiktaş kam, spielte letztes Jahr in keinem zufälligen Spiel der Schwarz-Weiß-Mannschaft. Sein letztes Pflichtspiel bestritt er am 11. Mai 2021 zu Hause gegen Fatih Karagümrük. Adem Ljajic, der in seinem letzten Jahr in Beşiktaş aus dem Team ausgeschlossen wurde und jährlich 4 Millionen Euro gewann, blieb weiterhin im Verein, anstatt zum FC zu gehen andere Gruppe. Dem Fußball blieb der erfahrene Mittelfeldspieler bis zum Ablauf seines Vertrages eine Zeit lang fern.

Beşiktaş hat eine Meisterschaft

Ljajic bestritt 85 Spiele für Beşiktaş, erzielte 18 Tore und lieferte 26 Vorlagen. Mit dem schwarz-weißen Trikot gewann er zeitweise die Meisterschaft. Ljajic, der 44 Spiele mit der serbischen Nationalgruppe bestritt, schaffte es, 9 Tore zu erzielen.

37,3 Millionen Euro gezahlt

Ljajic erhielt während seiner Karriere 37,3 Millionen Euro inklusive Leihgebühren. Für Ljajic zahlte er 6,8 Millionen Euro an Fiorentina Partizan, 12 Millionen Euro an Roma Fiorentina, 9 Millionen Euro an Torino Roma und 6,5 Millionen Euro an Beşiktaş Torino. Dazu kamen insgesamt 3 Millionen Euro Leihgebühren aus den Kassen von Beşiktaş und Inter.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More