Familie und Bürger von Isk Kayaalp verfolgten das Meisterschaftsspiel mit Spannung.

0 26

Isk Kayaalp, der im griechisch-römischen Stil auf die Matte ging und im Finale seinen italienischen Rivalen Danila Sotnikov mit 4:0 besiegte, wurde insgesamt zum 11. Mal Europameister. Als seine Familie die Anstrengungen ihres Sohnes vor dem Fernseher verfolgte, teilte sie die Freude des nationalen Wrestlers Kayaalp, der vor Aufregung nicht stillstehen konnte und eine Goldmedaille gewann und die türkische Flagge hisste. Mutter Sevgi und Vater Kelami Kayaalp beteten vor dem Fernseher zu dem nationalen Wrestler und unterstützten Hunderte von Bürgern, indem sie das Match auf der riesigen Leinwand verfolgten, die vom Büro des Gouverneurs von Yozgat auf dem Cumhuriyet-Platz aufgestellt wurde. Der Gouverneur von Yozgat, Ziya Polat, und der Gemeindevorsteher von Yozgat, Celal Köse, sahen sich das Spiel ebenfalls mit den Bürgern an.

Mutter Sevgi Kayaalp, die nach dem Wettkampf sehr zufrieden war, sagte: „Ich bin sehr zufrieden, sehr aufgeregt. Mein Sohn ist immer in unseren Gebeten, mein Herr hat Kraft und Macht, türkisches Blut. Ich hoffe, er wird mit einer Goldmedaille zu seinen Lieben zurückkehren. Eslem Fatma hilft unserem Baby. Ich hoffe, unser Baby wird geheilt und mein Sohn hat mehr Freude. Möge Gott seiner Mutter und seinem Vater Geduld geben, ich hoffe, wir werden es tun Sehen Sie sich auch dieses Kind an. Um des Gesichts dieses Babys willen sagte ich, ich hoffe, er wird gewinnen, mein Sohn hat die Goldmedaille gewonnen“, sagte er.

Mutter Kayaalp, die sagte, dass der nationale Wrestler in all seinen Kämpfen das gleiche Gefühl und die gleiche Aufregung hatte, sagte: „Wenn mein Sohn ringt, mache ich nichts, ich habe immer Wish im Kopf. Ich bete um deine Kraft. Ich möchte, dass die Türkei eine Goldmedaille gewinnt und unsere Flagge weht.“
Baba Kelami Kayaalp hingegen drückte seine Zufriedenheit aus und sagte: „Ich freue mich sehr, ich bin stolz. Mein Sohn hat die 11. Goldmedaille bekommen. Er hat die Türkei immer glücklich gemacht. Ich hoffe, wir bekommen auch die olympische Medaille Er hat unsere türkische Flagge geschwenkt und uns dazu gebracht, unsere Nationalhymne zu singen. Wir sind sehr stolz.“

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More