Erol Buluts Antwort auf die Abstiegsfrage!

0 27

Gaziantep FK, das in der 31. Ligawoche gegen Kasimpasa antreten wird, setzte seine Vorbereitungen mit dem Training vor dem Spiel fort. Das Training, das unter der Leitung des technischen Leiters Erol Bulut durchgeführt wurde, begann mit Aufwärmübungen. Das Training begann mit Lauf- und Ausdauerbewegungen und endete mit taktischen Übungen.

Erol Bulut, technischer Leiter von Gaziantep FK, erklärte, dass die 3 Punkte, die sie gegen Galatasaray erzielten, erfreulich waren, aber sie in den vorherigen Spielen gute Leistungen erbrachten. Bulut wies darauf hin, dass sie aufgrund der Netzsituationen, die die Gruppe in den letzten Spielen verpasst hatte, Punkte verloren haben, und sagte: „Wir müssen ein gutes Spiel vorlegen und im Kasımpaşa-Spiel Punkte holen. Trotz unserer Unvollständigkeit wollen wir dies trotz unserer erreichen Freunde, die in die Nationalmannschaft gegangen sind. Wir haben wieder kranke und verletzte Spieler. Wir haben nie nach Ausreden gesucht. Wenn wir mit 11 Leuten auf den Platz gehen, werden wir versuchen, Punkte zu holen, indem wir für diese Spieler das Beste geben. Wir haben a noch ein paar Tage bis zum Spiel. Heute werden unsere anderen Freunde aus der Nationalmannschaft kommen. Morgen werden sie sich der Gruppe anschließen. Unsere Arbeit wird fortgesetzt und dann werden wir nach Istanbul reisen“, sagte er.

„WIR SPIELEN BEQUEMER BEI UNS ZU HAUSE“

Erol Bulut erwähnte, dass sie in ihrem eigenen Feld ein komfortableres Spiel spielten, was die Punkte betrifft, die sie auswärts verloren hatten, sagte: „Wir haben sehr gut gespielt gute Spiele auch auf der Straße. Wir haben die Spiele gespielt, die wir brauchten, um zu gewinnen. Aber wie gesagt, man muss die eroberten Stellungen richtiger auswerten. Wir müssen weniger persönliche Fehler machen. Wir haben leichte Fehler gemacht. Darauf führe ich unsere fehlenden Auswärtspunkte zurück. Ja, wir spielen etwas gemütlicher in unserem Haus. Wir sind fokussierter und konzentrierter. Auf der Straße herrscht Aufregung. Fußballspieler haben vielleicht eine Auswärtsphobie, aber wir müssen sie wegwerfen. Denn dort wird richtig Fußball gespielt. Wenn Sie schlecht gespielt und das Spiel verloren haben, sagen Sie, wir haben schlecht gespielt, der Gegner hat besser gespielt als wir. Der Verlierer ist jedoch Gaziantep FK, der auswärts gut spielt. Das ist der Teil, der uns aufregt. Das werden wir ändern“, sagte er.

„WIR HABEN TRANSFERARBEITEN“

Erol Bulut sagte auf eine Frage zum Abstieg der Gruppe, dass sie sich nie Sorgen um den Abstieg der Gruppe gemacht hätten , und sie arbeiten auch an der Überweisung. betonte das.

Bulut sagte: „Wir hatten nie Bedenken. Wir haben diese Trauer. Wir waren näher an den oberen Teilen und haben uns vorerst von diesen Ebenen entfernt. Wir haben diese Trauer. Als wir fünf Spiele angeschaut haben Vorher waren wir 2 Punkte vom vierten Platz entfernt. Jetzt sind es leider 9 Punkte. Die Öffnung dieser Mitte macht uns traurig. Wir haben 8 Spiele vor uns. Wir werden einige Dinge als Ergebnis dieser Spiele bestimmen. Wer kommt , sowie diejenigen, die gehen. Aber wir können es im Moment nicht mit Sicherheit sagen. Natürlich haben wir Arbeit in diesem Bereich. Aber es ist immer noch nicht klar“, sagte er.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More