Erol Bulut: Diese Rote Karte wird sich auf jeden Fall auszahlen

0 118

Gaziantep FK verlor in der 31. Woche der Spor Toto Marvelous League Ahmet Çalık-Saison mit 1:2 auswärts gegen Kasımpaşa. Nach dem Spiel bewertete der technische Leiter von Gaziantep FK, Erol Bulut, die Bemühungen auf der Pressekonferenz.

Erol Bulut erwähnte, dass Kasımpaşa einen wohlverdienten Sieg hatte, und sagte: „Es war ein Spiel, das wir von Anfang bis Ende nicht verdient hatten. Ich kenne die Gründe. Aber ich werde sie hier nicht erklären. Es gibt ein paar Details, die wir untereinander besprechen müssen. Da war die Gaziantep-Gruppe, die nicht im Spiel war. Die Leistung meiner Spieler war nicht auf dem gewünschten Niveau. Es sollte nicht so eine holprige Performance geben. Es gibt nicht viel zu sagen“, sagte er.

„DIESE ROTE KARTE MUSS ZURÜCKGEGEBEN WERDEN“

Als Erol Bulut über Dijilobodjis rote Karte sprach, sagte er: „Beides Ich und meine Assistenten haben ihn mitten in der Halbzeit angesprochen. Egal, er hätte nicht in diese Situation kommen dürfen. Er hat einen Fehler gemacht und den Kader in Führung gelassen. Es wird sicher belohnt. Wenn er es war Wenn wir nicht gekickt hätten, hätten wir wahrscheinlich gewonnen und wären wahrscheinlich mit Punkten hier abgereist“, sagte er.

Auf die Frage nach den Änderungen, die er in der zweiten Hälfte des Spiels vorgenommen hat, sagte Bulut: „Kasimpasa ist eine effektive Mannschaft im Angriff. Sie fingen auch an zu kommen. Wir haben angegriffen, um uns zu stärken „Abwehr, aber es war ein Elfmeter. Auf die müssen wir auch achten. Dort gilt es, den Gegner schneller zu schlagen.“

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More