Entscheidung von Mauro Icardi gegen Okan Buruk vor Kasimpasa-Match!

0 97

In der 6. Woche der Super League treffen Kasımpaşa und Galatasaray im Recep Tayyip Erdoğan Stadion aufeinander. Mit dem Kasımpaşa-Match wollen die Gelb-Roten ihre Siegesserie auf zwei Spiele steigern. Der technische Manager von Galatasaray, Okan Buruk, traf die endgültige Entscheidung für die Neuverpflichtungen Mauro Icardi, Mathias Ross, Milot Rashica, Yusuf Demir und Juan Mata. Hier sind die Details…

37. TERMIN MIT KASIMPAŞA

Kasımpaşa und Galatasaray standen sich in der Geschichte der Üstün-Liga 36 Mal gegenüber. Während die Gelb-Roten 22 Mal siegreich waren, konnte Pasha seinen Gegner 7 Mal besiegen. In 7 Spielen gab es keinen Sieger. Im Wettbewerb antworteten die Weißen mit 36 ​​Toren auf Aslans insgesamt 71 Tore.

Das Spiel im Recep Tayyip Erdoğan-Stadion in der Hinrunde der vergangenen Saison endete mit 2:2, während Kasımpaşa im Nef-Stadion mit 3:1 gewann. Die beiden Mannschaften trafen zu Beginn dieser Saison auch in einem Freundschaftsspiel aufeinander und Galatasaray gewann das Feld mit 2:1.

BESUCHTE 3 SPIELE AUSWÄRTS

Galatasaray bestritt in dieser Saison 3 Auswärtsspiele in der Great League. Die Gelb-Roten erzielten dabei 2 Siege und 1 Unentschieden. Während Aslan 2 Tore erzielte, sah er kein Tor in seinem Tor. Cimbom besiegte Antalyaspor und Ümraniyespor mit 1:0 und trennte sich 0:0 bei Trabzonspor.

DAS EINZIGE FEHLENDE IN GALATASARAY

Ein Spieler aus dem gelb-roten Kader wird im Kasımpaşa-Spiel nicht zum Einsatz kommen können.

Abdülkerim Bardakcı, der in der 5. Liga-Woche im Spiel gegen Gaziantep FK die Rote Karte erhielt, wird gegen die dunkelblau-weiße Gruppe keine Zeit nehmen können.

GOMIS ZEIGT ZIELE

Bafetimbi Gomis erzielte in dieser Saison 3 der 4 Tore von Galatasaray.

Der französische Stürmer sprengte einmal die Netze in den Spielen von Fraport TAV Antalyaspor, die die Gelb-Roten mit 1:0 gewannen, und in den Spielen von Parlak Ümraniyespor, sowie in den Spielen von Gaziantep FK, wo er mit 2:1 gewann.

Stylianos Kitsiou erzielte das einzige Tor von Galatasaray, abgesehen von Gomis, im Einsatz von Gaziantep FK.

MAURO ICARDI UND MATA-ENTSCHEIDUNG VON OKAN BURUK

Der technische Manager von Galatasaray, Okan Buruk, traf die endgültige Entscheidung, ob die neuen Transfers zum Team von Kasımpaşa gehen. Icardi und Mata, einer der letzten Transfers von Galatasaray, werden nicht in Kasımpaşa spielen können, weil sie körperlich nicht bereit sind. Yusuf Demir, Ross und Rachica werden heute im Team sein. Diese Spieler werden je nach Spielverlauf von Technical Manager Okan Buruk auf das Feld gefahren.

OKAN BURUK: SIE SIND NICHT BEREIT

Der technische Leiter von Galatasaray, Okan Buruk, erwähnte in einem exklusiven Interview mit GS TV, dass Mauro Icardi und Juan Mata noch nicht vollständig bereit sind.

Okan Buruk verwendete die folgenden Begriffe;

„Die neuen Spieler sind von sehr hoher Qualität. Wir führen eine Charakteranalyse durch, bevor wir die Spieler hierher bringen. Wir haben überall und in jedem Land viele Bekannte. Wir erhalten Informationen über ihn vom ehemaligen Trainer oder ehemaligen Mitarbeiter des Spielers. Das haben wir immer.“ Ich habe sowohl über Icardi als auch über Mata Gutes gehört. Ihre Professionalität, ihr Verhalten im Team. … Unnötig zu sagen, wie sie schauspielern. Bewährte Spieler. Ich habe sie gefragt, wie es ihnen körperlich geht. Juan Mata hat nie für den Kader trainiert. Er hat individuell studiert. Er wird einige Zeit brauchen. Er verbrachte den Beginn des Semestercamps mit dem Team von Mauro Icardi, arbeitete dann wieder. Ein letztes Mal. Der Transferprozess für die Woche war ruhiger bezüglich ihrer Arbeit. Wir haben sie in der heutigen Schulung getrennt und sie eine machen lassen andere Arbeit. Das war das Kostbarste für mich. Wir glauben, dass sie zu unserem Kader beitragen werden.“

MÖGLICHE 11S

Kasimpasa: Ertuğtul, Hadergjonaj, Graovac, Sadik, Ouanes, Turgay, Ahmet, Eysseric, Hajradinovic, Celina, Bahoken

Galatasaray: Muslera, Sacha Boey, Victor Nelson, Emin Bayram, Van Aanholt, Lucas Torreira, Sergio Oliveira, Yunus Akgün, Dries Mertens, Kerem Aktürkoğlu, Bafetimbi Gomis

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More