Enner Valencia hatte einen Sieger im Beruf der Großen Liga

0 171

Fenerbahçe, das in der 4. Woche der Super League bei Konyaspor zu Gast war, blieb in der 22. Minute des Spiels in Eskişehir aufgrund der Renovierungsarbeiten im Konya Metropolitan Stadium 10 Personen.

Enner Valencia, der mit 6 Treffern an der Spitze des Torschützenkönigsrennens stand, war nach seinem Eingriff gegen Adil Demirbağ am Ball aus dem Spiel.

Der Positionsnahe Arda Kardesler beantragte ohne Zögern die Rote Karte. Der andere Name in der Situation, Adil Demirbağ, erhielt eine gelbe Karte. Dem ecuadorianischen Stürmer, der gegen die Brüder protestierte und argumentierte, dass die Situation schwierig sei, wurde zum ersten Mal in der Liga der Großen Liga die Rote Karte gezeigt.

Fenerbahce-Fans, die in den sozialen Medien auftauchten, nachdem Valencia die Karte gesehen hatte, kritisierten den Schiedsrichter Arda Brothers mit einer sehr harten Sprache. Gelbe und dunkelblaue Fußballfans, die dachten, die Position sei keine Rote Karte, reagierten auch auf VAR-Schiedsrichter Koray Gençerler.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.