England – Spanien treffen in der Champions League aufeinander!

0 16

Liverpool und Manchester City waren Mannschaften aus England, Villarreal und Real Madrid waren Mannschaften aus Spanien, die es bis ins Halbfinale geschafft haben. Besonders seit 2010 kamen die Mannschaften, die die Champions League gewonnen haben, in der Regel aus diesen Ländern. Nur zwei Mal schaffte es der FC Bayern München an die Spitze, ansonsten folgten spanische und englische Meister.

4 Gruppen treffen auf Verteidiger

Halbfinale der Champions League, Real Madrid trifft auf Manchester City und Liverpool auf Villarreal. Real Madrid, das diesen Pokal 12 Mal gewonnen hat, ist die Mannschaft mit den meisten Champions. Liverpool hingegen erreichte in diesem Turnier 6 Mal das Happy End. Manchester City will nun den im Finale verlorenen Pokal in der Saison 2020-21 gewinnen. Villarreal, der Europa-League-Meister der letzten Saison, hat dieses Mal ebenfalls den größten Pokal im Visier. Die Halbfinals werden am 26.-27. April und 3.-4. Mai ausgetragen.

Guardiola schrieb Geschichte

Der technische Manager Pep Guardiola schrieb Geschichte in Manchester City, das mit einem 0:0 gegen Atletico Madrid ins Halbfinale einzog. Guardiola erreichte als erster technischer Manager zum 9. Mal in der Geschichte des Pokals das Halbfinale. Der erfahrene Trainer Barcelona, ​​​​der diese Erfolge zu Beginn von Barcelona, ​​​​Bayern München und Manchester City zeigte, wurde zweimal Champions League-Meister. Der 51-jährige Fußballer schaffte es nur einmal ins Finale bei Bayern München und Manchester City. Franck Ribérys beste Momente in Marseille

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More