Eine neue Sensibilisierungsbewegung der Meryem Boz Sports Academy

0 33

Die „Meryem Boz Spor Academy“, die von Meryem Boz, der erfolgreichen Volleyballnationalspielerin der VakifBank, gegründet wurde, wird zusammen mit den Mitgliedern des Vereins „Kars Can Dostları“ eine neue Sensibilisierungsbewegung durchführen.

Die von der Volleyballnationalspielerin gegründete Meryem Boz Spor Academy setzt ihre Bemühungen fort, dafür zu sorgen, dass Mädchen zu gesunden Individuen werden, die hoffnungsvoll in die Zukunft blicken und durch Sport einen stärkeren Platz in der Gesellschaft einnehmen.

Sie erklären, dass sie als Akademie nicht nur Volleyballtraining für Kinder anbieten, sondern auch darauf abzielen, sie zu Individuen zu machen, die für die Gesellschaft von Nutzen sind, wobei sie die Gleichstellung von Männern und Frauen, unabhängig von Bodenhaftung und Selbstvertrauen, priorisieren ihres Berufes in der Zukunft. Boz erklärte, dass sie versuchen, mit den Bewusstseinsbewegungen, die sie innerhalb der institutionellen Struktur der Akademie machen, ein Beispiel für die Athleten in ihrem Körper zu geben.

Boz kündigte an, dass er sein aktuelles Projekt mit den Mitgliedern des Vereins „Kars Can Friends“ realisieren werde, und sagte, dass sie Studien über die Pflege, Ernährung und Lebensdauer von Streunern durchführen würden Tiere.

Die Akademie, die neben dem Feldtraining Projekte zur geistigen Entwicklung von Kindern und gesunde Ernährungsvorschläge hervorgebracht hat, ist auch die Grundlage für die Bildung von Kindern aus Darüşşafaka und das Ende der Gewalt gegen Frauen in den 43er Jahren Istanbul Marathon Virtueller Lauf am Welttierschutztag. Die Aktivitäten führten Sensibilisierungsaktivitäten durch, um die Aufmerksamkeit auf die Stellung von Menschen mit Behinderungen in der Gesellschaft und von Kindern mit Down-Syndrom zu lenken, in der Überzeugung, dass alle in der Gesellschaft gleich sind.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More