Ein Tor reichte Galatasaray in Izmir! Hoffnung auf Wunder im Altay

0 19

Altay war Gastgeber von Galatasaray in der 34. Woche der Spor Toto Wonder League. Das spannende Spiel endete mit der 1:0-Führung von Galatasaray. Kerem Aktürkoğlu erzielte im entscheidenden Spiel das einzige Tor der Gelb-Roten.

Galatasaray stieg mit diesem Ergebnis auf 47 Punkte. Altay, an der Abstiegsgrenze, blieb bei 30 Punkten. In Altay, das 10 Punkte hinter Giresunspor liegt, schwanden die Hoffnungen auf einen Klassenerhalt vier Wochen vor Schluss. ALTAY – GALATASARAY: 0-1

FIRST 11’S

Altay: Lis, Tolga, Thiam, Björkander, Kazımcan, Poaciano Thūyhun , Rodriguez, Rayan

Galatasaray: Muslera, Omar, Marcao, Nelson, Van Aanholt, Erick, Berkan, Cicaldau, Emre, Kerem, Gomis

SPIELPROTOKOLL / UAV

8. Kerem Aktürkoğlu, der den Ball in der linken Diagonalposition mit dem Pass von Berkan Kutlu in der Minute traf, schickte das runde Leder mit einem schönen Schuss an die Netze. 1:0

In der 20. Minute, Kerem Aktürkoğlus Pass und der Ball traf den Ball in der rechten diagonalen Position, Gomis schoss den Ball, den Torhüter Lis im letzten Moment berührte, und ging zur Ecke.

42. Der rundlederne Torhüter Muslera blieb im Schuss von Thaciano, der den Ball in der zweiten Minute mit Pass von Ahmed Rayan vor dem Strafraum traf.

NOTIZEN VOM SPIEL / Mustafa Köprülü, İzmir (DHA)

In der 34. Woche der Spor Toto Great League traf Altay auf Galatasaray das Feld. kam rüber. Volkan Bayarslan pfiff im Wettbewerb. Samet Çiçek und Yusuf Bozdagan waren die Assistenten von Bayarslan.

Während der 34. Woche der Spor Toto Magnificent League, als Altay und Galatasaray in Izmir aufeinander trafen, wurden Veränderungen in der Startelf beider Mannschaften festgestellt. Taylan Antalyalı, der bei Galatasaray einen grippalen Infekt hatte, konnte nicht spielen, während sich Halil Dervişoğlu auszog. Anstelle dieser 2 Fußballspieler bekamen Gomis und Emre Kılınç einen Einsatz in den ersten 11. Olimpiu Morutan und Barış Alper Yılmaz, zusammen mit Sofiane Feghouli, die sich in der algerischen Nationalmannschaft nicht vollständig von der Verletzung erholen konnte, wurden nicht in die Mannschaft aufgenommen Team.

In Altay wurden die verletzten Naderi und Bamba nicht ins Team aufgenommen, während İbrahim eingewechselt wurde. Anstelle dieser 3 Spieler fanden Rayan, Kazımcan und Thaciano ihr Glück in den ersten 11.

Altay-Fans verbrauchten alle zum Verkauf angebotenen Tickets vor dem Spiel im Alsancak Mustafa Denizli Stadium. Altayer, die die Tribünen füllten, gaben den Spielern mit ihrem Jubel vor dem Spiel Moral.

Seite des Spielfelds: Trossards Tor gegen die Spurs

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More