Druckgeständnis von Enis Bardhi in Trabzonspor!

0 45

Im 4. Spiel des türkischen Pokals Ziraat besiegte Trabzonspor Ahlatcı Çorum FK mit 3:1 auf dem Spielfeld und brachte seinen Namen auf die nächste Stufe. Nach dem Spiel erklärte Enis Bardhi gegenüber der Presse, er sei sehr glücklich und sagte: „Es ist ein wichtiger Sieg für uns. Wir betrachten den Pokal als ein wichtiges Ziel. Der gleichzeitige Gewinn der Liga und des Pokals ist das.“ „Eines der natürlichen Ziele für Trabzonspor. Wir konnten den ersten Schritt machen, um dies zu erreichen.“ „Wir freuen uns darüber. Es war ein wertvoller Sieg“, sagte er.

Bardhi erklärte, er sei sehr glücklich, bei Trabzonspor zu sein, und sagte: „Natürlich möchte ich wie jeder Spieler spielen. Ich respektiere immer die Entscheidungen unseres Trainers und versuche, während meiner Zeit auf dem Feld mein Bestes zu geben. Es war eine Zeit.“ Als ich gut angefangen habe, setze ich meine Arbeit bestmöglich fort.“ „Ich versuche weiterzumachen“, sagte er.

Bardhi stellte fest, dass auf die Spieler von Trabzonspor ein großer Druck lastet, und sagte: „Es ist natürlich, dass man denkt, dass die Mannschaft sehr groß und die Spieler großartige Spieler sind. Wenn man sich die Stadt ansieht, gibt es Leute, die reden.“ 24 Stunden am Tag über Fußball. Da fühlt sich zwangsläufig jeder unter Druck gesetzt. Der Kopf fühlt sich in der Nationalmannschaft wohler.“ sagte.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.