Die Sultane des Netzes haben Südkorea zerstört!

0 50

Bei der Volleyball-Weltmeisterschaft der Frauen trafen Sultans of the Net in ihrem zweiten Spiel auf Südkorea. Eine nationale Frauen-Volleyballmannschaft spielte ein effektives Spiel, um uns die Niederlage gegen Thailand vergessen zu lassen, und gewann das Feld mit 3:0.

Während Saliha Şahin mit 17 Punkten die beste Torschützin des Spiels war, folgte ihr Ebrar Karakurt mit 16 Punkten.

TÜRKEI – SÜDKOREA: 3:0

Ergebnis 1. Satz: 25-14
Ergebnis des 2. Satzes: 25-13
3. Satzergebnis: 25-13

EBRARS 24. AUSGABE WAR NICHT GENUG
Die Sultans of the Net, die im B-Cluster der Volleyball-Weltmeisterschaft der Frauen spielten, verließen den Park mit einer überraschenden Niederlage gegen Thailand. Die 24 Punkte von Ebrar Karakurt reichten nicht für unsere A-Volleyball-Nationalmannschaft der Frauen, die sich trotz zweimaligem Satzvorsprung mit 2:3 geschlagen geben musste.

WIR RÜCKEN IN DER WELTRANGLISTE AB
Ein nationaler Frauen-Volleyballkader verlor im ersten Spiel der Volleyball-Weltmeisterschaft der Division B gegen Thailand mit 2:3. Diese Niederlage der Sultane ging sowohl gegen uns als auch für Verwirrung in der Cluster-Berechnung und in der Weltrangliste. Durch die Niederlage gegen Thailand, das in der Rangliste unter uns liegt, fiel die Nationalmannschaft von 310 Punkten auf 298 Punkte zurück. Der Unterschied zwischen uns und Serbien auf Platz 5 betrug 27.

ERSTE 4 WENDEN
Bei der Weltmeisterschaft rücken die Gruppen, die ihre Gruppen auf den ersten vier Plätzen abschließen, in die zweite Stufe vor. Die Spiele der zweiten Phase werden vom 4. bis 9. Oktober mit der Teilnahme von 16 Mannschaften gespielt, das Viertelfinale wird am 11. Oktober mit der Teilnahme von 8 Gruppen gespielt und das Halbfinale wird am 13. Oktober gespielt. Die Veranstaltung endet mit den Spielen um den dritten Platz und den Finalspielen am 15. Oktober.

 

VOLLEYBALL-WELTMEISTERSCHAFT DER FRAUEN SET B SPIELPLAN

Mittwoch, 28. September – 18.30 Uhr: Türkei-Dominikanische Republik
Donnerstag, 29. September – 18.30 Uhr: Türkei-Kroatien
Samstag, 1. Oktober – 21.30 Uhr: Türkei-Polen

HIER IST DAS PERSONAL
Im 14-köpfigen Team der Nationalmannschaft unter der Leitung von Cheftrainer Giovanni Guidetti. Akar liegt.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More