Die Serie von Volkan Demirel ist das Ziel in Trabzonspor!

0 11

Trabzonspors hartes Spiel

Trabzonspor, das in den letzten 5 Spielen in der Liga keinen Sieg errungen hat, will diese Sehnsucht gegen Hatayspor beenden. Das größte Hindernis für die weinrote Mannschaft ist jedoch Volkan Demirel, der Trainer der Südstaaten-Mannschaft …

Der Einfluss von Volkan Demirel

Demirel, der als Fenerbahçe-Torhüter die weinrote Mannschaft nie gewinnen ließ, bestritt als Fußballspieler 24 Spiele und erzielte dabei 14 Siege und 10 Unentschieden. Volkan Demirel, der als Trainer diese Serie fortsetzte, erzielte als Trainer in 3 Spielen 2 Siege und 1 Unentschieden.

Die Black Sea-Mannschaft, die einen sehr schlechten Start in die zweite Hälfte der Liga hatte, musste in 5 Spielen 4 Niederlagen und 1 Unentschieden hinnehmen. The Storm betrachtet das heutige Spiel nicht als drei Punkte. Trabzonspor will außerdem Hatayspor besiegen, das in der ersten Halbzeit der Liga mit 2:3 verloren hatte, und das Rückspiel gewinnen.

Pepe und Onuachu, die im Black Sea-Team beim Afrikanischen Nationen-Pokal antraten, werden heute nicht mehr dabei sein. Neben Hüseyin Türkmen, der die Saison beendet hat, wird auch Mislav Orsic, der mit dem Teamtraining begonnen hat, aber noch nicht bereit ist, nicht spielen können. Trainer Abdullah Avcı wird voraussichtlich heute den Neuzugang Thomas Meunier in die Startelf aufnehmen.

Er entschuldigte sich und ihm wurde vergeben

Umut Bozok, der aus dem Kader von Trabzonspor ausgeschlossen wurde, wurde begnadigt. Es wurde berichtet, dass der Fußballspieler, der zusammen mit Abdülkadir Ömür aufgrund seines undisziplinierten Verhaltens am 19. Januar aus dem Kader ausgeschlossen wurde, sich bei Trainer Abdullah Avcı entschuldigte und nach dieser Entwicklung begnadigt wurde. Umut hat gestern mit der Mannschaft trainiert. Avcı wird entscheiden, ob der Spieler, der mit der burgunderblauen Mannschaft zusammenarbeitet, im heutigen Spielkader steht.

Quelle: Milliyet

Leave A Reply

Your email address will not be published.