Die Rennen des ersten Tages in der MXGP Türkei sind zu Ende gegangen

0 75

Die Aufregung des Rennsports begann heute in der MXGP Türkei, der letzten Etappe der Motocross-Weltmeisterschaft, die im Afyon Motor Sports Center ausgetragen wird. Nach dem freien Training, welches das erste in 4 Kategorien war, wurde das Ranglistentraining durchgeführt. Anschließend wurden die ersten Rennen der Motocross-Europameisterschaft (EMXOPEN) und der Motocross-Weltmeisterschaft der Frauen (WMX) ausgetragen. Der erste Tag in der MXGP Türkei endete mit Qualifikationsrennen in der Motocross-Weltmeisterschaft (MXGP) und der Junioren-Weltmeisterschaft (MX2).

JOSE BUTRON IST MOTORCROSS-EUROPAMEISTER

KTM-Fahrer Jose Butron, der das erste Rennen der Motocross-Europameisterschaft absolvierte, die im Rahmen von Bitci MXGP Turkey, der letzten Etappe der Motocross-Weltmeisterschaft in Afyonkarahisar, ausgetragen wurde, wurde Champion. Butron, der vor dem Rennen in Afyonkarahisar mit einem Vorsprung von 26 Punkten Präsident war, erhöhte den Punkteabstand im Mittelfeld auf 29 zu seinem engsten Rivalen Tomas Kohut und erklärte seine Meisterschaft vor dem letzten Rennen, das morgen ausgetragen werden soll.

DUNCAN’S RENNEN IN DER WELTMEISTERSCHAFT DER FRAUEN

Das zweite Rennen des Tages im Afyon Motor Sports Center wurde in der World Women’s Motocross Championship ausgetragen. Die Kawasaki-Athletin Courtney Duncan, die Meisterin der letzten 3 Jahre, sah mit einer Zeit von 25:50,372 als Erste die Zielflagge. Die Yamaha-Sportlerin Larissa Papenmeier wurde Zweite, während eine andere Yamaha-Sportlerin, Lynn Valk, Dritte wurde.
Das Meisterschaftsrennen wird vor dem 2. Rennen fortgesetzt, das morgen in der Motocross-Weltmeisterschaft der Frauen ausgetragen wird. Die Führende der Gesamtwertung, Nancy Van De Ven, die das erste heute ausgetragene Rennen auf dem 6. Platz beendete, setzte ihre Führung fort, indem sie ihre Punktzahl auf 188 erhöhte. Lynn Valk, die auf dem 2. Platz in der Gesamtwertung lag, vervollständigte das Rennen ersten Rennen auf dem 3. Platz, was ihre Punktzahl auf 168 erhöht. Das morgige Rennen wird den Meisterschaftsknoten in der Mitte der beiden Namen lösen.

HOCHWERTIGE RENNEN BEI DER MOTORCROSS-WELTMEISTERSCHAFT UND JUGENDMEISTERSCHAFT

Das wahrscheinlich am meisten erwartete Rennen der MXGP Türkei-Etappe der Motocross-Weltmeisterschaft, die in Afyonkarahisar ausgetragen wird, ist die Junioren-Weltmeisterschaft. Vor der MXGP-Türkei-Etappe übernahm Jago Geerts mit 710 Punkten die Führung; gefolgt von Tom Vialle mit 708 Punkten. Im heutigen Qualifikationsrennen belegte KTM-Fahrer Tom Vialle mit 23:58,567 den ersten Platz, während Jago Geerts mit 24:02,878 den zweiten Platz belegte. Nach den beiden Rennen, die morgen stattfinden, wird der Champion dieser Zeit definitiv bei den Juniorenweltmeisterschaften dabei sein.

Im letzten Rennen des Tages in der MXGP Türkei wurde das Wertungsrennen der Motocross-Weltmeisterschaft ausgetragen. Nach der Erklärung der Meisterschaft durch Tim Gajser auf der Etappe in Frankreich am 21. August gewann Yamahas französischer Fahrer Maxime Renaux das Qualifikationsrennen auf der letzten Etappe in Afyonkarahisar. Hondas australischer Fahrer Mitchell Evans wurde Zweiter im Qualifikationsrennen, während Yamahas Schweizer Jeremy Seewer Dritter wurde. Tim Gajser, der die Periode als Meister beendete, fand sich im Qualifikationsrennen auf dem 5. Platz wieder.

Die Motocross-Weltmeisterschaft endet mit den morgigen Rennen und in den verbleibenden 2 Kategorien wird es Meister des Zeitraums geben.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More