Die 4. World Nomad Games haben begonnen

0 51

Organisiert von der World Ethnosport Federation, starteten die 4. World Nomad Games in Iznik, Bursa. Die Veranstaltung, an der mehr als 3.000 Athleten aus 102 Ländern teilnehmen werden, begann mit einem klassischen Bogenschießen-Wettkampf.

Die heutigen Rennen enden nach den Kökbörü- und Mounted Archery-Rennen. Tausende von Teilnehmern und Zuschauern, die in das Organisationsgebiet im Bezirk Iznik kamen, nahmen an den kulturellen, künstlerischen und gastronomischen Aktivitäten teil, die in der Region eingerichtet wurden.

Im Anschluss an die heutigen Spiele wird Präsident Recep Tayyip Erdoğan Staatsoberhäupter und Minister vieler Länder auf dem Feld empfangen. Präsident Erdoğan wird am Eröffnungsprogramm der World Nomad Games teilnehmen, das 4 Tage dauern wird. Im Eröffnungsprogramm am Abend wird Erdoğan voraussichtlich zu den Teilnehmern sprechen.

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More