Der neue Transfer hat ein Prinzip unterschrieben! Bemerkenswerte Momente nach der Elfmeterentscheidung

0 62

Ankaragücü traf in der 5. Woche der Spor Toto Üstün League auf Beşiktaş. Die kritische Anstrengung war der Schauplatz eines Sperrfeuers von Toren. Beşiktaş hat ein neues Transferelement verpflichtet. Was nach dem gewonnenen Elfmeter in dem Match passierte, in dem Wout Weghorst seine Superleistung fortsetzte, erregte Aufmerksamkeit.

Die Fans von Ankaragücü zeigten großes Interesse an dem Spiel im Eryaman-Stadion. Etwa 18.000 Zuschauer nahmen an der kritischen Anstrengung teil. Das Spiel, an dem die schwarz-weißen Fans nicht teilnahmen, war Schauplatz einer unerträglichen Aufregung.

EMRE UM 11 ZUM ERSTEN MAL

Der technische Manager von Beşiktaş, Valerien Ismael, überreichte Emre Alim während des Spiels gegen Ankaragücü die Handschuhe. Der 18-jährige Torhüter durfte erstmals in dieser Saison in einem schwarz-weißen Trikot an einem offiziellen Spiel teilnehmen. Valerien Ismael sagte zu ihrer Entscheidung: „Ersin ist eine sehr gute Torhüterin, und Emre war vor der Saison sehr einflussreich. Unser einziger Wunsch ist es, den Wettbewerb auf höchstem Niveau zu halten und in jeder Form zu Beşiktaş beizutragen.“

TOLGA CIGERCI UND JOSEF

Ankaragücüs Neuzugang Tolga Ciğerci startete in den ersten 11 Spielen gegen Beşiktaş. Der erfahrene Fußballer trug erstmals das Trikot der Mannschaft von Başşehir. Auf der anderen Seite nahm Josef de Souza, der zu Beginn der Saison im Lager von Beşiktaş verletzt wurde, am Spiel gegen Ankaragücü teil. Der brasilianische Mittelfeldspieler wurde zum ersten Mal in dieser Saison in die Mannschaft eines Spiels aufgenommen.

WEGHORST FESTGESTELLTES ABSEITS

In der 12. Minute des schwierigen Spiels wird der Ball hinter die Abwehr geworfen, Georges Kevin N’Koudou rückt auf die linke Linie. Erfahrener Fußballer traf nach Ballkontrolle in der Mitte des Strafraums. Nach einem Touch von Jackson Muleka nahm die Lederrunde ab, Wout Weghorst schickte den Ball ins Netz. Als festgestellt wurde, dass der niederländische Stürmer im Abseits stand, erlangte der Ball, der die Netze traf, nicht den Wert des Tores.

ERSTES TOR NACH 26 MINUTEN

In der 26. Spielminute trug Oğuz Ceylan den Ball in Ankaragücü auf der rechten Außenbahn in die gegnerische Hälfte. Nach Pass von Oğuz Ceylan traf Tolga Cigerci mit dem Ball. Beridze, der es satt hatte, mitten in der Abwehr in der Mitte von Tolga Cigerci zu stehen, machte seinen Kopfschuss. Emre Alım konnte den Ball im Tritt des georgischen Fußballspielers nicht berühren und der Ball ging ins Netz. Ankaragücü ging in der 26. Minute mit 1:0 in Führung.

ANTWORT VON MULEKA

In der 30. Minute des harten Einsatzes versuchte Wout Weghorst das Tor mit der Ferse in der Mitte, das vom linken Flügel in die Position gebracht wurde, in der er mit der gegnerischen Abwehr mobilisiert wurde. Jackson Muleka war die Person, die die Lederrunde vollendete, die Bahadır Han abprallte. Der erfahrene Fußballer brachte mit einem sanften Kopfstoß den Ausgleich zum Spielstand.

ERSTES TOR VON DELE ALLI

In der 36. Minute des spannenden Spiels nahm Arthur Masuaku den Ball mit einem Freistoß von Beşiktaş vom rechten Flügel. In der Mitte von Arthur Masuaku knallte Wout Weghorst den ledernen Kugelkopf in den rechten Flügel. Dele Alli in der leeren Position gelang es, die Netze mit einem sauberen Schuss zu lüften.

Dele Alli, den Beşiktaş von Everton in sein Team holte, traf erstmals in der schwarz-weißen Mannschaft. Auf der anderen Seite hat Wout Weghorst seine vierte Vorlage für Beşiktaş in dieser Saison gemacht.

NOCH EIN TOR VON BERIDZE

In der 47. Minute des harten Spiels betrat Beridze in Ankaragücü erneut die Bühne. Im sich schnell entwickelnden Angriff traf der Ball auf den Ball im Ball des georgischen Fußballspielers, der mit dem Ball auf dem linken Flügel von Tolga Cigerci in den Strafraum kam. Ankaragücü erzielte das 2:2.

JOSEF KOMMT IN DAS SPIEL

Der technische Manager von Beşiktaş, Valerien Ismael, nahm seinen ersten Wechsel in der 66. Minute vor. Dele Alli, der neue Transfer für Schwarz-Weiß, kam zur Seite. Josef de Souza übernahm während seiner verbleibenden Zeit bei Beşiktaş das Kommando. Der brasilianische Fußballspieler kam zum ersten Mal in dieser Saison in einem Spiel zu einer Chance.

WARNUNG, STRAFENTSCHEIDUNG

In der 72. Minute des harten Spiels traf der Ball nach einem Kopfball von Salih Uçan im Carrom im Strafraum von Ankaragücü die Hand von Eren Derdiyok. Schwarz-Weiß wartete auf einen Elfmeter in der Position. Nach der VAR-Warnung beobachtete Mete Kalkavan den Standort auf dem VAR-Monitor. Mete Kalkavan zeigte nach der Prüfung auf den Elfmeterpunkt.

WEGHORST wollte, N’KOUDOU kam

Georges Kevin N’Koudou nahm den Ball in Beşiktaş im gewonnenen Elfmeter. Obwohl Wout Weghorst den Schuss antreten wollte, ließ N’Koudou den Lederball nicht los. Georges Kevin N’Koudou klärte das Netz in der 74. Minute per Elfmeter. Wout Weghorst gratulierte seinem Bandkollegen nach dem Treffer.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More