Das gigantische Match endete mit einem Knockout in 6 Runden! hör auf zu boxen

0 16

Der Brite Tyson Fury trat gegen seinen Landsmann Dillian Whyte an, um den Schwergewichts-Titel des World Boxing Board (WBC) zu verteidigen.

Der berühmte Boxer Tyson Fury mit dem Spitznamen „The Gypsy King“ kam mit Dillian Whyte vor 94.000 Zuschauern im Wembley-Stadion zum Titelkampf zum Ring.

GIANT MATCH FORTSETZUNG 6 RUNDEN

Tyson Fury, der das Match sehr effektiv begann, zermürbte seinen Rivalen Dillian Whyte mit seiner Leistung in den ersten Runden. Das Match, auf das die ganze Welt gewartet hat, dauerte genau 6 Runden.

SCHIEDSRICHTER BEENDET

(980) Effektiv, wenn es um 60 geht Runden des Spiels Fury setzte seine Leistung fort und versetzte seinem Rivalen Whyte einen letzten Schlag. Whyte, der nach einem kräftigen Schlag zu Boden ging, versuchte nach einer Weile wieder aufzustehen. Obwohl er vom Boden aufstand, beendete der Schiedsrichter des Spiels, der sah, dass Whyte nicht stehen konnte, das Spiel.

FURY SIEGT DURCH WISSEN UND HÄLT SEINEN GÜRTEL (9900705) Riesige Anstrengung Tyson Fury, der am Ende von 6 Runden durch Knockout gewann, hatte große Freude, während er den Schwergewichtsgürtel der WBC World behielt.

„I’m NO LONGER“

Wie bekannt war, hatte Tyson Fury angekündigt, am letzten Spiel des Jahres teilzunehmen seine berufliche Laufbahn, bevor er an diesem Wettbewerb teilnahm.

Tyson Fury sagte in einer Erklärung: „Dies ist das letzte Spiel meiner Karriere Rente Ich habe 150 Millionen auf der Bank „Ich bin jung, gesund und munter. Ich werde eine große Yacht im Ausland kaufen. Ich habe niemandem etwas zu beweisen, ich bin weg.“ Er benutzte seine Worte.

Tyson Fury beendete damit seine Karriere mit 32 Siegen und 1 Unentschieden in 33 Spielen.

Champion, gewann auch einen Preis von 31 Millionen Pfund

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More