Cristiano Ronaldo wollte so etwas! Norwich City abgerissen

0 19

Manchester United empfing Norwich City in der 33. Woche der englischen Premier League. Im entscheidenden Spiel wurden genau 5 Tore erzielt. Cristiano Ronaldo war der Star des spannenden Spiels.

Der portugiesische Star begann das Spiel schnell. Cristiano Ronaldo führte seine Gruppe nun in der 7. Minute mit 1:0 in Führung. In der Manchester-Gruppe, die mit Unterstützung seiner Fans den Druck in der gegnerischen Burg erhöhte, erzielte Ronaldo in der 32. Minute das 2:0. In den letzten Augenblicken der ersten Spielhälfte erzielte Kieran Dowell das hoffnungsvolle Tor für Norwich City. Die erste Halbzeit endete mit einer 2:1-Führung von Manchester United.

In der zweiten Hälfte des spannenden Spiels betrat Norwich Citys erfahrener Stürmer Teemu Pukki die Bühne. Der Fußball-Star brachte in der 52. Minute das 2:2. Cristiano Ronaldo beendete die krisenreichen Minuten von Manchester United. Mit dem gewonnenen Freistoß in der 76. Minute erzielte er das dritte Tor der portugiesischen Stargruppe und sich selbst. In der restlichen Spielzeit gab es kein weiteres Tor mehr und Manchester United besiegte seinen Gegner mit 3:2.

Mit diesem Ergebnis steigerte das Team aus Manchester seine Punktzahl auf 54. Norwich City liegt mit 21 Punkten auf dem letzten Platz.

Franck Ribérys beste Momente in Marseille

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More