Burhan Akbudak: Ich habe jeden Tag von der Goldmedaille geträumt

0 56

Burhan Akbudak gewann die Goldmedaille im griechisch-römischen Stil mit 82 Kilo, indem er Jalgasbay Berdimuratov aus Usbekistan mit 7:6 bei der Wrestling-Weltmeisterschaft in Serbien besiegte. Gurur Eroğlu, Vorsitzender des türkischen Wrestling-Verbands, und der nationale Wrestler Burhan Akbudak gaben gegenüber der Presse Erklärungen zur Medaille ab.

Leader Onur Eroğlu erinnerte daran, dass Burhan letztes Jahr Zweiter der Welt war, und sagte: „Ich war damals nicht im Dienst. Er hat dieses Jahr bei der Europameisterschaft in Ungarn ein unglückliches Spiel gespielt. Ich war sehr wütend auf ihn, er kam rein Drittens: „Versprochen, der einzige Weg für mich, dir zu vergeben, ist die Welt. Ich sagte: „Du wirst der Erste in der Weltmeisterschaft sein.“ Wir sind von dort aus gestartet. Burhan hat einen anderen Ort, mein Landsmann, aus Kahramanmaraş. Burhan wurde in Kahramanmaraş der dritte Weltmeister in der Geschichte des Sports. Er war in einem olympischen Zweig. Das ist sehr bedeutsam und schön. Wenn ich mich nicht irre , nach 1999 Harun Doğan in Kahramanmaraş Er war nach 23 Jahren kein Weltmeister geworden. Burhan war gesegnet. Wir erwarten, dass Burhan die Meisterschaft bei den Olympischen Spielen 2024 gewinnt. Er hat das Talent, das Herz und die Kraft, es zu schaffen. Alles hängt davon ab Arbeit. Diese Die Medaille besteht aus Schweiß und Tapferkeit. Burhan hat uns dazu gebracht, unsere Nationalhymne zu singen. Als Türkischer Wrestling-Verband haben wir uns auf unsere Märtyrer bezogen. Er hat sie beschenkt. Wir haben 4 Märtyrer, möge ihr Platz der Himmel sein. Wir sagen immer Wir haben dafür bezahlt. Gott segne unseren Staat und unsere Nation. Wir hatten 3 Bronzemedaillen neben Burhan. Selçuk Can ist einer unserer Athleten, der die Goldmedaille hier verpasst hat. Zum ersten Mal in unserer Zeit erhielt er eine Medaille Alle Glückwünsche an ihn. Wenn Yunus Emre an sich glauben würde, wäre er heute Weltmeister. Er ist auch ein sehr guter Athlet. Er wurde auch Dritter. Ali Cengiz ist zum ersten Mal bei der Weltmeisterschaft in den Kader getreten, hat bei der ersten Weltmeisterschaft einen guten Test abgeliefert und wurde Weltdritter.“

Şeref Eroğlu: „Wir werden weiterhin neue Champions hervorbringen“
Eroğlu erklärte, dass sie als türkischer Wrestlingverband in einem kurzen Zeitraum von 10 Monaten wertvolle Arbeit geleistet haben und sagte: „Es war nicht einfach für uns, als Management an die Macht zu kommen, technische Komitees zu bilden, alle Teams zu wechseln, zu finden Neue junge Leute, deren Herzen voller Patriotismus sind, und sie zum türkischen Wrestling zu bringen. Murat Fırat, Kemal Kamal, Selçuk Can, Metehan Başar, Yunus Emre Başar sind auch andere Kosten. Die Weltmeisterschaft wird nächstes Jahr anders sein. Sie werden es tun wieder ihre Rolle spielen. Wir werden weiterhin neue Champions hervorbringen“, sagte er.

Burhan Akbudak: „Ich möchte die zweite olympische Medaille nach Kahramanmaraş bringen“
Burhan Akbudak erklärte auch, dass er einen langen Arbeitsprozess hatte und sagte: „Als ich mit dem Wrestling anfing, als sie mir sagten, ich solle mir ein Vorbild für mich selbst aussuchen, als ich in meinem Kopf danach suchte, als ich erfuhr, dass unser Anführer ein war Landsmann, als ich erfahren habe, dass wir einen Landsmann haben, der Weltmeister ist, Olympiasieger, habe ich mir unseren Anführer zum Vorbild genommen: „Ich habe mir Ziele gesetzt. Ich träumte jeden Tag davon, dies zu erreichen. Es gibt eine olympische Medaille in Kahramanmaraş, unser Anführer hat sie mitgebracht. Ich möchte das zweite zusammenbringen und gemeinsam Zeuge der Geschichte werden, hoffe ich. Die Ziele enden nicht. Ich hoffe, dass viel angenehmere Dinge passieren werden“, sagte er.

„Hoffentlich kommt noch mehr“
Akbudak erinnerte daran, dass er letztes Jahr der Zweite der Welt war und davon träumte, Meister zu werden, und sagte: „Ich habe jeden Tag härter gearbeitet. Ich war bei der Europameisterschaft leider mit 0: 5 vorne und verlor mit 5: 5. Ich habe alle unsere Erinnerungen geprägt auf meinem Kopf. Mit der Motivation unseres Anführers habe ich meine Gegner hier geschlagen. Ich sagte, dass ich das Wrestling nicht aufgeben würde, bis ich Weltmeister bin. Ich hoffe, dass noch mehr kommen wird. Ich hoffe, ich bringe die zweite Olympiade Medaille an Kahramanmaraş. Ich gedenke all unserer Märtyrer mit Barmherzigkeit. Ich überreiche diese Goldmedaille und den Gürtel, die ich erhalten habe, im Schweiße meines Angesichts. Möge Gott ihnen gnädig sein“, schloss er.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More