Bombenanschlag auf Leonardo Bonucci aus Italien! Magnificent League-Gigant beginnt Gespräche

0 130

Die Transferperiode in der Türkei endet am Donnerstag, den 8. September. Während man sich fragte, welche Durchbrüche Galatasaray, Fenerbahçe, Beşiktaş und Trabzonspor bis zum letzten Tag des Transfers schaffen werden, wurde aus Italien eine Blitzthese aufgestellt. Juventus-Veteran Bonucci ist auf dem Radar des Giganten der Great League. Hier sind die Details der Flash-Transfer-Entwicklung…

107 MILLIONEN EURO FÜR DEN STEUERSERVICE BEZAHLT

Leonardo Bonucci, der in der Infrastruktur von Inter mit dem Fußball begann, trug in seinem Beruf die Uniformen von Vereinen wie Pisa, Treviso, Genua, Bari, Mailand und Juventus. Bonucci wurde während seiner Karriere ein Testimonial-Honorar von 107 Millionen Euro gezahlt.

Leonardo Bonucci, einer der Kapitäne der italienischen Nationalmannschaft, 4 Millionen Euro von Inter nach Genua, 10 Millionen Euro von Genua nach Bari, 15,5 Millionen Euro von Bari nach Juventus, 42 Millionen Euro von Juventus nach Mailand. und Milan zu Juventus für 35 Millionen Euro.

ITALIEN SCHREIBT MIT SEINER NATIONALMANNSCHAFT GESCHICHTE

Im EURO 2020-Finale, das Italien und England gegenüberstand, wurde Leonardo Bonucci Italiens Spieler mit den meisten Einsätzen in der Geschichte der Fußball-Europameister.

Leonardo Bonucci holte mit seinem Tor gegen England in der 69. Spielminute nicht nur den Barbier in seinen Kader, sondern wurde auch zum ältesten Torschützen im EM-Finale.

BONUCCI-BEHAUPTUNG AUS ITALIEN

Es wurde bekannt, dass Galatasaray versuchte, Leonardo Bonucci, der für Juventus spielt, zu transferieren. Nach den Nachrichten in der italienischen Presse; Während die in der Verteidigung lebenden Gelb-Roten die Transferverhandlungen für diese Region fortsetzten, kam ein Blitzname auf die Tagesordnung.

GALATASARAY BEREITET EIN ANGEBOT VOR

Es wurde bekannt, dass Galatasaray Versuche starten wird, Leonardo Bonucci zu transferieren, der in der neuen Periode nur 102 Minuten mit dem Juventus-Trikot spielen kann. Juves technischer Arbeitgeber sieht den Star-Verteidiger, der trotz seines Alters 35 Spiele bestritt und 5 Tore erzielte, in der neuen Periode als Rotationsspieler an.

MAG KEINE TRENNUNG

Obwohl diese Situation die Hand von Galatasaray stärkt, ist das Ende der Transferperiode in Italien und die Tatsache, dass der italienische Gigant nach einer möglichen Trennung nicht mehr unterstützen kann, das größte Hindernis für den Transfer. Er wird das offizielle Angebot der Gelb-Roten in Kürze an Juventus weiterleiten.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.