Begeisterte Feier zum 57. Geburtstag von Eskişehirspor

0 39

Die anatolische Legende Eskişehirspor, die in dieser Saison in der 3. TFF-Liga spielen wird, feierte ihr 57-jähriges Bestehen auf der Plattform, die auf dem Teil des Porsuk-Stroms errichtet wurde, der durch den Istiklal-Distrikt fließt. Der Eskişehirspor-Clubleiter Mehmet Şimşek, Mitglieder des Managementkomitees, der Fangewerkschaftsleiter Murat Live, Fußballspieler und Tausende von Eskişehirspor-Fans nahmen an den Feierlichkeiten teil, die von der Eskişehirspor-Fanvereinigung organisiert wurden. Der Vorsitzende des Eskişehirspor-Clubs, Mehmet Şimşek, erwähnte, dass diese Zeit sehr wertvoll sei und sagte: „Wir konnten unsere Probleme als Stadt nicht lösen. Aber wir hoffen, dass wir es beheben werden. Wir wollten, dass die Stadt wir sind, aber wir konnten nicht. Wir wollten alles schön erklären, aber wir konnten es nicht noch einmal erklären. Aber sie wissen nicht, dass Eskişehirspor aus seiner Asche auferstehen wird. Natürlich wird eines Tages kommen, diese Zeit ist unsere Zeit von Leben und Tod. Es ist darüber hinaus. Jeder sollte sich dessen bewusst sein. Es ist entweder Unabhängigkeit oder Tod“, sagte er.

Der Vorsitzende der Eskişehirspor-Fangewerkschaft, Murat Live, erklärte, dass sie als Fans mit allen Schwierigkeiten konfrontiert waren und sagte:
„Wir haben uns vermisst, auch wenn wir wegen der Pandemie schon eine Weile anders sind, hier sehen wir uns. Diese Liebe endet nie, sie endet nie. Es spielt keine Rolle, wo Eskişehirspor ist. Das zeigen wir hier in der ganzen Türkei. Leichte 57 Jahre für Lisa, wir haben eine halbe Biene ausgeknockt. Wie viele Jahre hatten wir voller Ruhm und Stolz. Schließlich singen wir nach 57 Jahren voller Ruhm und Ehre auf der Tribüne. Mal Freude, mal Langeweile. Aber in den letzten 10 Jahren war es immer eine Sorge. Wir sind an den Schmerz gewöhnt, wir sind an alle Arten von Schwierigkeiten gewöhnt. Vermutlich haben wir Schwierigkeiten durchgemacht, die noch keine Fanformation, keine Gemeinde in der Türkei je erlebt hat.“

TAUSENDE FANS HABEN TEILGENOMMEN

Nach den Reden betraten die Band ESES und lokale Künstler die Bühne und sangen die unvergesslichen Hymnen des Clubs. Während auf dem Bahnsteig am Porsuk Stream anlässlich des 57-jährigen Vereinsjubiläums ein Kuchen angeschnitten wurde; Tausende von Menschen, die an den Feierlichkeiten teilnahmen, vergnügten sich mit dem Anzünden von Fackeln.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More