Bahattin Duran und Tarık Ongun beendeten ihren Schiedsrichterberuf in der Türkei

0 136

Die von der FIFA lizenzierten Schiedsrichterassistenten Bahattin Duran und Tarık Ongun gaben mit einer gemeinsamen Erklärung bekannt, dass sie ihren Beruf als Schiedsrichter in der Türkei beendet haben.

Duran und Ongun, in ihrer gemeinsamen schriftlichen Erklärung , „Wir beenden heute unseren Schiedsrichterberuf in der Türkei mit Prestige, wir möchten uns bei allen bedanken, die ihre Unterstützung auf dieser Reise nicht gescheut haben.“ ‚ Nachricht.

Bahattin Duran und Tarık Ongun, die seit 2009 als Assistenten von FIFA-Schiedsrichter Cüneyt Çakır tätig sind; Sie nahmen zusammen mit Cüneyt Çakır in ihrem Beruf an 2 Weltcups und 3 Europameisterschaften teil. Bei diesen Turnieren; Sie haben 2 Halbfinals bei 2 anderen Weltmeisterschaften und ein Halbfinalspiel bei einer Europameisterschaft bestritten.

Duran und Ongun, die im Champions-League-Finale 2015 in Berlin zwischen Juventus Turin und Barcelona und bei der FIFA Klub-Weltmeisterschaft 2012 in Japan, dem Chelsea-Corinthians-Finale, eingesetzt wurden, Zusammen auf 3 Kontinenten nahmen sie an insgesamt 366 Spielen in 38 Ländern teil.

Milliyet

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More