Aufregung beim Radrennen in Izmir! Bewusstseinsprojekt

0 84

Die Straßenrad-Rennserie Turkcell Granfondo, die letztes Jahr zum ersten Mal ausgetragen wurde und auf großes Interesse stieß, geht dieses Jahr in İzmir mit großer Spannung zu Ende. Die Izmir-Etappe der Turkcell Granfondo Series, die darauf abzielt, das Interesse am Radfahren zu steigern und einen aktiveren Lebensstil für ein gesundes Leben zu unterstützen, findet am Sonntag, den 4. September statt.

In diesem Jahr werden Radfahrer „in die Pedale treten für eine nachhaltige Welt“. Auf diese Weise wird das Bewusstsein für Nachhaltigkeit geschärft, indem Beiträge wie Steigerung der Anreize für Sport, ökologische Nachhaltigkeit, Umgang mit Fettleibigkeit, Teilhabe behinderter Menschen an der Gesellschaft und Recycling von Abfällen im Rennen berücksichtigt werden.

In der Organisation wird auch auf Themen wie die Bedeutung des Radfahrens für Sport und Gesundheit, die Erhöhung des Respekts für das Fahrrad im Straßenverkehr, Umweltrennen und die Nutzung des Fahrrads als Fortbewegungsmittel aufmerksam gemacht.

Kurzstrecke 62 km, Langstrecke 111 km

Auf der 111 km langen und 62 km kurzen Strecke werden Athleten im Alter zwischen 16 und 60 Jahren teilnehmen können, die an dem Rennen teilnehmen können, das darauf abzielt, mit Sport zum Markenwert von İzmir beizutragen. Tandemfahrräder und sehbehinderte Fahrer werden auch auf der kurzen Strecke in Turkcell İzmir Granfondo antreten.

Auf der anderen Seite wird der Aktivitätsbereich vom 2. bis 4. September auf dem İzmir-Cumhuriyet-Platz für die Besucher der Wettkämpfer und Radfahrer geöffnet sein.

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More