Arsenal schlägt Manchester United

0 18

In der englischen Premier League empfing Arsenal Manchester United in seinem Heimstadion. Arsenal gewann das im Emirates Stadium ausgetragene Spiel mit 3:1.

TOR UND GRUNDLAGE

Arsenal ging mit Nuno Tavares in der 3. Minute nun mit 1:0 in Führung. In der 7. Minute unterstützten die Arsenal-Fans Cristiano Ronaldo, der sein Baby verlor, mit Applaus.

100. TOR VON RONALDO

Londoner Team, 32. Minute Bukayo Latife verdoppelte die Führung durch den Elfmeter, 2:0. Nach dem Verlust seines Babys reagierte Ronaldo, der im Liverpool-Spiel nicht spielte und mit diesem Spiel auf das Feld zurückkehrte, in der 34. Minute auf Sakas Tor mit 2: 1. Der erfahrene Star erhöhte mit diesem Tor die Zahl der Tore in der Premier League auf 100.

Arsenal führte in der ersten Halbzeit mit 2:1.

ELFMETER VERHINDERT

In der zweiten Halbzeit konnte Manchester United in der 57. Minute die Gelegenheit zum Ausgleich mit Bruno Fernandes nicht nutzen. Der Elfmeter des portugiesischen Stars ging vom Pfosten aus ins Feld.

Arsenal erzielte in der 70. Minute das 3:1. Ein Distanzschuss von Granit Xhaka landete im Netz. Es gab kein weiteres Tor im Spiel und Arsenal verließ das Feld mit einem 3: 1-Sieg.

Nachdem Arsenal letzte Woche Chelsea mit 4:2 besiegt hatte, gewann Arsenal zum zweiten Mal in Folge und erhöhte seine Punkte auf 60. Manchester United, das letzte Woche mit 0:4 gegen Liverpool verlor, verlor zum zweiten Mal in Folge und blieb bei 54 Punkten.

Arsenal wird in der nächsten Woche der Liga zu West Ham United wechseln. Manchester United empfängt Chelsea auf dem Feld.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More