Arkas Spor, der erste Finalist im AXA Cup Volley der Männer

0 32

Das Halbfinale des AXA Insurance Cup Volley der Männer, das dieses Jahr zum 28. Mal ausgetragen wird, begann in der Sivas Taha Akgül Hall. Ziraat Bankkart und Arkas Spor standen sich im ersten Spiel des spannenden Turniers gegenüber. Der Sieger des ersten Halbfinals, das in der Mitte der Gruppen Ziraat Bankkart und Arkas Spor gespielt wurde, war 3-1 mit den Ergebnissen von 21-25, 28-26, 24-26 und 18-25 Sätzen, und Arkas Spor rückte vor zum Finale.

Männer Der andere Finalist im AXA Insurance Cup Volley wird definitiv nach dem heutigen Spiel Galatasaray HDI Sigorta – Spor Toto sein.

Saal: Sivas Taha Akgül Hall
Schiedsrichter: Yavuz Akdemir, Gürhan Gül
Ziraat Bankkart: Ter Maat, Bedirhan Bülbül, Martin Atanasov, Durruthy, Faik Samet Güneş, Arslan Ekşi (Berkay Bayraktar (L ) ), Halil İbrahim Yücel, Ahmet Samet Baltacı)
Arkas Sports: Burutay Subaşı, Mustafa Cengiz, Hoag, Lagumdzija, Mcdonnell, Ulaş Kıyak (Caner Dengin (L), Bertuğ Öndeş, Gabriel)
Sätze: 21- 25, 28-26, 24-26, 18-25
Pause: 119 Minuten (28, 33, 32, 26)

Chelsea-Sieg von Real Madrid in der Champions League

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More