Anastasia Potapova gewinnt die TEB BNP Paribas Tennis Championship in Istanbul

0 18

Im Einzelfinale teilten sich Anastasia Potapova, die von der Qualifikation aus ins Turnier gestartet war, und die an dritter Stelle gesetzte Veronika Kudermetova ihre Trümpfe. Es war Kudermetova, die sich Mühe gab und letztes Jahr in Istanbul im Halbfinale verlor. Nun konnte der Erfolgsspieler, der im dritten Spiel den Aufschlag unterbrach und mit 3:1 in Führung ging, das 3:3 nicht verhindern. Potapova setzte ihr ausreichendes Spiel fort, gewann die letzten fünf Spiele des ersten Satzes und beendete den ersten Satz mit 6-3. Die 21-jährige Potapova begann den zweiten Satz dort, wo sie aufgehört hatte. Der Erfolgsspieler, der in kurzer Zeit einen 3:0-Vorsprung erzielte, legte mit den Fehlern seines Gegners sowie seinem schönen Spiel ein komfortables Spiel hin. Anastasia Potapova, die Kudermetova im letzten Teil keine Rückkehr erlaubte, beendete das Spiel mit 6:1. Nach fast vier Jahren gewann Potapova, die in Istanbul ihr erstes Finale erreichte, auch die erste Meisterschaft ihres Fachs in der Türkei. Potapova, die sagte, dass sie über ihren ersten Sieg sehr glücklich sei, sagte, dass sie weitermachen wolle, indem sie an ihre Leistung in Istanbul anknüpfe und wünsche, dass dies der Beginn neuer Erfolge sei.

DOUBLE CUP BOUZKOVA/SORRIBES TORMO’S

Das Duo Marie Bouzkova/Sara Sorribes Tormo gewann die Doppelmeisterschaft. Das an 3. Stelle gesetzte Team besiegte Natela Dzalamidze/Kamilla Rakhimova im Finale mit 6:3, 6:4 und erreichte damit den Pokal in Istanbul. Im ersten Satz brachen beide Teams im frühen Teil den Aufschlag ab, und das Ende des Satzes wurde stabil erreicht. Bouzkova/Sorribes Tormo, die beim Stand von 4:3 ein sehr gutes Rückspiel spielten, nutzten erneut den Breakvorteil und beendeten den ersten Satz mit 6:3. Im zweiten Satz wurde der Aufschlag in den ersten fünf Spielen viermal gebrochen. Bouzkova/Sorribes Tormo, die mit ihrer schönen Harmonie auf dem Platz die ganze Woche über eine erfolgreiche Vorstellung ablieferten, übernahmen im letzten Teil noch einmal die Kontrolle und beendeten das Match mit 6-4. Die 25-jährige Sara Sorribes Tormo und die tschechische Schlägerin Marie Bouzkova sicherten sich ihren dritten WTA-Doppelsieg in ihrer Karriere und holten die Trophäe zum ersten Mal gemeinsam.

DER MINISTER KASAPOĞLU VERGABE DEN PREIS AN DEN CHAMPION TENNIS-Spieler

TEB BNP Paribas Tennis Championship, besiegte Anastasia Potapova im Einzelfinale der Istanbul Women’s Tennis Tournament, Veronika Kudermet, es ist passiert. Der Tennisweltmeister überreichte seinen Pokal dem Minister für Jugend und Sport, Dr. Mehmet Muharrem Kasapoğlu überreichte ihn ihm. Neben Minister Kasapoğlu überreichten Ekrem İmamoğlu, Vorsitzender der Stadtverwaltung von Istanbul, Cengiz Durmuş, Vorsitzender der Türkischen Tennisföderation (TTF), Zeynep Demirkol, TEB Brand and Connection Administration Executive Manager, und Yasemin Gebeş, General Manager von Turkuvaz Media, den Athleten ihre Trophäen und Preisschecks Sportler.

Iniestas letztes Tor für Barça

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More