Ali Gürbüz gewann den goldenen Gürtel in Elmalı

0 119

Das historische Elmalı Oil Wrestling, das dieses Jahr zum 670. Mal in Elmalı stattfand, begann am 2. September im Recep Gürbüz Stadion mit den Bemühungen der unteren Längen. Am letzten Tag des Ringens fand die Aufregung des Finales statt. Nachdem sie Tanju Gemici im Halbfinale besiegt hatten, standen sich Orhan Okul und Ali Gürbüz, der Hüseyin Gümüşalan besiegte, im Endspiel von Başpehlivanlık gegenüber. Orhan Okul, der sich in der 7. Minute des letzten Wrestlings verletzte und eine Weile behandelt wurde, brach das Match ab, nachdem seine Verletzung in der 12. Minute weiter zugenommen hatte. Somit gewann Ali Gürbüz den Titel des Chefwrestlers des 670. Historischen Elmalı Oil Wrestling.

Jugend- und Sportminister Mehmet Muharrem Kasapoğlu, der Vorsitzende der World Ethnosport Confederation, Bilal Erdoğan, der Gouverneur von Antalya, Ersin Yazıcı, der Vorsitzende der Stadtverwaltung von Antalya, Muhittin Insect, andere Protokollmitglieder, viele Offizielle und Wrestling-Liebhaber sahen sich das Finale an. Bei der Siegerehrung überreichte Minister Mehmet Muharrem Kasapoğlu den goldenen Gürtel an den Oberwrestler Ali Gürbüz.

Der Geschäftsmann Hakan Çetin übernahm den Wrestling-Titel des 670. Historischen Elmalı Oil Wrestling, indem er 11 Millionen 777 Tausend Lire zahlte.

ŞİMŞEK HAT BEI DEN LETZTEN 16 PROFITIERT

Auf der anderen Seite verlor der Chefwrestler des 661. Historischen Kırkpınar Oil Wrestling, Cengizhan Şimşek, im Achtelfinale gegen Ali Gürbüz und verabschiedete sich vom 670. Apple Oil Wrestling.

 

Staatsangehörigkeit

Leave A Reply

Your email address will not be published.