Ali Fatinoğlu kündigte an, nicht für die Präsidentschaft von Galatasaray zu kandidieren

0 28

Nach der Amtsenthebung des Anführers Burak Elmas und seiner Amtsführung in Galatasaray findet am 30. April die außerordentliche Generalversammlung im gelb-roten Klub statt -bei der Ernennung des Postens kündigten gestern Dursun Özbek und heute Ali Fatinoğlu in deutlicher Form an, dass er nicht kandidieren werde.
Fatinoğlu, der eine Weigerung erhielt, die Kapitalflussrechnung mit dem Ausschuss des Galatasaray Club Council zu teilen, sagte: „Für Mai-Juni habe ich gesagt, geben Sie mindestens die Summe der ‚auszuzahlenden Gelder‘ und ‚zukünftigen Gelder‘ an. Ich bestand auf dem Jahresbericht zum 31.12.2021: „Ich frage nach der Zukunft, nicht nach der Vergangenheit. Ein Industrieller kann sich nicht auf den Weg machen, ohne zu wissen, wie viel Geld er auftreiben kann.“

„SEIN ZIEL IST ZU BESTIMMEN, WAS ICH FÜR GALATASARAY TUN KANN“

Eine Roadmap erstellen von Als sie erfuhren, dass der gelb-rote Club schwierige Zeiten durchmacht und wie sie gemeinsam mit ihren Freunden Ali Fatinoğlu zur Gemeinschaft beitragen können, betonte sie, dass sie es werden wollen, sagte: „Meine Person ist ein erfolgreicher Geschäftsmann und Industrieller auf seinem Gebiet. Außerdem kann es viele Teile von mir geben, die die Leute nicht kennen. Das Wertvollste, was bekannt sein sollte, ist jedoch meine Galatasaray-Unterstützung. Die aktuelle Situation, die Situation in unserem Verein und die Zukunftsangst machen mich genauso traurig wie alle anderen auch. Natürlich ist mein Traum, wie der Traum eines jeden Galatasaray-Fans, der Anführer von Galatasaray zu sein und Galatasaray zu dienen. In diesen starken Tagen sollten jedoch nicht nur die Präsidentschaft, sondern alle Galatasaray-Fans zusammenkommen und darüber nachdenken, was wir für das heutige Galatasaray tun können. Er kann diese dunklen Tage überstehen. Es zielt nicht darauf ab, im Rennen um die Präsidentschaft zu sein. Auf diese Weise ist mein Hauptziel herauszufinden, was ich Galatasaray antun kann. Das ist heute meine Priorität. Wenn sich herausstellt, dass ein Ältester, Freund oder Geschwister, von dem ich glaube, dass er ein Führungskandidat ist, ist es normal, dass ich ihn unterstütze. Wenn ein Ältester, Freund oder Bruder, an den wir glauben, uns davon überzeugt, dass er etwas für Galatasaray tun wird, ist es unsere Pflicht, ihn zu unterstützen. Ein Galatasaray-Fan zu sein, erfordert dies auch. Auf dieser Grundlage haben wir die Verwaltung um Tabellen gebeten, die unsere finanzielle Situation und unsere aktuelle Situation zeigen, um zu sehen, was wir tun können, leider haben wir eine Ablehnungsantwort erhalten. Das ist keine gute Situation. Wir sind die Soldaten dieser Gemeinschaft und wir gründen diese Gemeinschaft mit unserer Liebe zu dieser Gruppe und diesen Farben. Niemand kann in den Krieg eintreten, ohne zu sehen, welche Hindernisse und Fallstricke auf uns zukommen werden. Wir und unsere Freunde werden jeden Krieg für Galatasaray führen. Allerdings sollte die heutige Regierung diesen Weg für uns beleuchten“, sagte er.

Leave A Reply

Your email address will not be published.

This website uses cookies to improve your experience. We'll assume you're ok with this, but you can opt-out if you wish. Accept Read More